12:40 - 13:25
Arte

Stadt Land Kunst

Kunstmagazin • F 2022 • 45 Minuten
    LIVE ANSEHEN

    Beschreibung

    (1): Leoš Janáček und die Geburt der tschechischen Musik In Mähren, das heute im Osten der Tschechischen Republik liegt, hat Leoš Janáček seine Ohren gespitzt. Er lauschte Menschen, Tieren, Pflanzen, Steinen und den Elementen. Seine Geschichte ist eng mit der seines Landes verbunden. Bis zu seinem 62. Lebensjahr war er nahezu unbekannt, doch als sich Tschechien 1916 anschickte, sich von der österreichischen Herrschaft zu befreien, entfaltete er sein Genie. Inspiriert von der Aufbruchstimmung, aber auch von einer unmöglichen Liebe, komponierte Janáček seine bekanntesten Werke, darunter "Das schlaue Füchslein", ein Meisterwerk von verblüffender Modernität. (2): In den USA: Die Gullah, mehr afro als amerikanisch Zwischen North Carolina und Florida gibt es zahlreiche Inseln, die zum Teil von direkten Nachfahren afrikanischer Sklaven, den Gullah, bewohnt werden. Sie verteidigen leidenschaftlich ihre afrikanische Identität und halten die schmerzliche Erinnerung der 40 Millionen Afroamerikaner wach, die im Wesentlichen von vier Millionen Sklaven abstammen. Mit dem Begriff Gullah werden sowohl die Menschen in dieser Gegend als auch ihre gemeinsame Sprache und Kultur bezeichnet. Die lange schwer zugängliche Inselgruppe war der erste Ort, an dem sich befreite Sklaven emanzipiert haben und der noch immer ein Stück Afrika in den Vereinigten Staaten ist. (3): Islams gefüllte Weinblätter in Palästina Im Flüchtlingslager Aida bereitet Islam ein Rezept zu, das hauptsächlich im Frühling gegessen wird, denn in dieser Jahreszeit wachsen die Weinblätter. Islam füllt sie mit Duftreis, gewürzt mit Knoblauch, Koriander und Kreuzkümmel, und faltet sie anschließend vorsichtig zusammen. Nachdem die Weinblätter eine Stunde gegart haben, werden sie mit Brot und Joghurt verzehrt. (4): In Birmingham: Auch Frauen ziehen in den Krieg Im Süden von Birmingham befindet sich die renommierte King Edward's School. In der im 16. Jahrhundert von König Edward VI. gegründeten Lehranstalt haben zahlreiche prominente Persönlichkeiten wie etwa der Schriftsteller J.R.R. Tolkien die Schulbank gedrückt. Im Zweiten Weltkrieg nahm die Knabenschule auch Mädchen auf ...

    Zum Serienprofil

    Darsteller

    Crew
    • Regie:
      Fabrice Michelin
    • Moderation:
      Linda Lorin

    Weitere Folgen

    20. June07:30Arte Stadt Land Kunst ( Folge: 79 ) Magazin F
    20. June08:15Arte Stadt Land Kunst ( Folge: 4 ) Magazin F
    20. June12:40Arte Stadt Land Kunst ( Folge: 80 ) Magazin F
    20. June13:25Arte Stadt Land Kunst ( Folge: 5 ) Magazin F
    21. June07:25Arte Stadt Land Kunst ( Folge: 80 ) Magazin F

    Sendungsinfos

    OT
    Originaltitel:
    Stadt Land Kunst
    Ausstrahlung:
    Mittwoch 12:06-01:06

    Folgesendung

    13:25 / Arte

    Stadt Land Kunst

    Amerikanische Jungferninseln / Vallauris / Philadelphia
    50 Minuten • Folge 4
    zur Folgesendung