00:15 - 01:00
National Geographic

Spaniens verlorene Schätze

Dokumentation • E 2022 • 45 Minuten
    LIVE ANSEHEN

    Beschreibung

    National Geographic-Stipendiat Claudio Lozano Guerra-Librero begibt sich auf die Spuren des antiken Tartessos, einer Hafenstadt an der Südküste der Iberischen Halbinsel, die als erste westeuropäische Zivilisation überhaupt gilt. Sie war für ihren unglaublichen Metallreichtum bekannt, was sie zu einer Art Eldorado des Altertums machte. Claudio will das Delta des Flusses Guadalquivir und die Region Extremadura bereisen, um Überreste dieser sagenumwobenen Kultur aufzuspüren. Begleitet von Archäologen und anderen Experten bricht er auf zu einem faszinierenden Forschungstrip rund um den Mythos Tartessos.

    Darsteller

    Crew
    • Moderation:
      Claudio Lozano Guerra-Librero

    Sendungsinfos

    OT
    Originaltitel:
    Spaniens verlorene Schätze
    Ausstrahlung:
    Freitag 12:07-01:07

    Folgesendung

    01:00 / National Geographic

    UFO-Jäger

    Landezone Roswell
    45 Minuten • Staffel 1 • Folge 4
    zur Folgesendung