Sendungsinfo
Mi / 10:15 - 11:15 / 3sat

NDR Talk Show Classics

Talkshow / D 2018

Beschreibung

Diese Ausgabe der "NDR Talk Show Classics" ist ein Ina-Müller-Special. Am 30. Oktober 2009 musste Ina Müller einmal selbst das "Bierdeckel-Spiel" machen und Barbara Schöneberger Rede und Antwort stehen. Außerdem ging es darum, wie der Erfolg ihr Leben verändert hat und wie sie lernen will, nicht immer der "Kontrollfreak" zu sein. Am 24. Oktober 2014 erzählte Ina Müller Hubertus Meyer-Burckhardt von ihrem dicken Patenkind, der Kunst des richtigen Zitzenkitzelns und den hungrigen Eichhörnchen auf ihrem Balkon. Im Gespräch zwischen Ina Müller und Barbara Schöneberger am 18. September 2015 ging es um den Traum, einmal in London zur Sprachschule zu gehen, damit man endlich Vokabeln wie "Oberhautfettschicht" drauf hat, einsetzende Altersbosheit und ihre Zeit auf einem modernen Bauernhof. Am Ende veranstalten die beiden ein Wettmelken, das natürlich Ina Müller haushoch gewinnt. Im Gespräch mit Julia Westlake am 25. Juni 2004 erzählte Ina Müller, wie peinlich es war, wenn ihre Mutter in Geschäften auf Plattdeutsch nach ihr rief und wie cool sie mit ihrer Schwester in der Disko auf Platt lästern konnte. Am 25. Oktober 2013 ging es im Gespräch zwischen Ina Müller und Hubertus Meyer-Burckhardt um fünf Schwestern in drei Betten, die Eleganz von Gummistiefeln und darum, dass Männer nie sehen, wenn Frauen Schönheits-OPs gemacht haben. Am 11. August 2006 verriet Ina Müller Jörg Pilawa, warum sie so gerne Trecker fährt, aber niemals einen Bauern heiraten würde. Musikalisch enden die "NDR Talk Show classics" mit dem Ina-Müller-Song "De Klock is dree" (aus der "NDR Talk Show" vom 30. Oktober 2009).

Crew