Sendungsinfo
Di / 09:45 - 10:15 / 3sat

nano

Die Welt von morgen

Wissenschaftsmagazin / A | D | CH 2021

Beschreibung

Die Welt von morgen - mRNA-Technologie Vom interessanten Nischenansatz in der Krebstherapie zum größten Hoffnungsträger gegen die Corona-Pandemie. "nano" zeigt, was es mit der neuartigen mRNA-Technologie auf sich hat. Klimawandel in Äthiopien Vor über zehn Jahren initiierte die Afrikanische Union das Projekt "The Great Green Wall" längs des Sahelgürtels. Eine Fläche, dreimal so groß wie die Fläche Deutschlands, soll bis 2030 mit dürreresistenten Bäumen bepflanzt werden, um die Ausbreitung der Sahara und somit der Wüstenbildung zu stoppen. Damit soll auch gegen Hungersnöte und Dürre in der Region gekämpft werden. Wie viel Gift hat der Mensch im Blut? Der aufblasbare Pool-Flamingo, der pflegeleichte Vinyl-Boden, die schicke Kunstlederjacke - Produkte, die sich in vielen Haushalten finden und die etwas gemeinsam haben: Sie enthalten Weichmacher, sogenannte Phthalate. Diese Chemikalien sind nicht nur in unserem Alltag allgegenwärtig - sondern auch in unseren Körpern. Essen und Wahrnehmung Essen ist Genuss, ein Fest für die Sinne: wir riechen, schmecken, fühlen. Aber wie und ob es uns schmeckt, hängt von vielen Faktoren ab. Und das lässt sich manipulieren! Wir zeigen, wie beeinflussbar der Geschmack von Lebensmitteln ist und wie diese umgekehrt unsere Wahrnehmung steuern. # Homeoffice Die Rubrik hashtag# nimmt sich Begriffe und Gegenstände aus dem täglichen Leben vor und zeigt, was alles in ihnen steckt. Mit überraschenden Erkenntnissen.

Crew

  • Moderation
    Alexandra Kröber

Alternative Sendeplätze

Mo / 18:30 / 3sat

nano

Die Welt von morgen

Di / 03:15 / ARD alpha

nano

Die Welt von morgen

Di / 07:00 / 3sat

nano

Die Welt von morgen

Di / 17:45 / ARD alpha

nano

Die Welt von morgen