Sendungsinfo
Fr / 02:45 - 04:15 / SWR

Nachtcafé

Starke Mütter - verehrt und verteufelt

Talkshow / D 2018

Beschreibung

Starke Mütter - verehrt und verteufelt - In den frühesten Jahren unseres Lebens wird der Grundstein für unsere weitere Entwicklung gelegt. Die erste Bezugsperson dabei: unsere Mutter. Das Mutter-Kind-Verhältnis kann sich im Laufe der Jahre stark verändern. Sich durch Abgrenzung oder Annäherung definieren. Manche haben das Glück, ein Leben lang eine liebevolle und innige Beziehung zwischen Mutter und Kind zu erfahren. Für viele ist sogar im Erwachsenenalter noch immer die Mutter beste Freundin, klügster Berater und Helfer in der Not. Doch zahlreiche Menschen erleben leider keine behütete Kindheit, sondern das tragische Gegenteil. Es ist noch immer ein Tabu in unserer Gesellschaft: Die böse Mutter. Viele Kinder werden vernachlässigt, manche wachsen mit einer drogen- oder alkoholabhängigen Mutter auf. Andere werden sogar von ihrer eigenen Mutter misshandelt. Auch diese Erfahrungen prägen das weitere Leben. Für einige bietet sich im hohen Alter die Chance, nach einer zeitlebens problematischen Beziehung zur Mutter doch noch einmal einen Neuanfang mit ihr zu wagen. Manchmal entsteht eine respektvolle Beziehung auf Augenhöhe. Anderen gelingt es vielleicht nach langer Zeit des Haderns mit der fehlenden Mutterliebe, irgendwann abzuschließen und sich freizumachen. Wie verändert sich die Mutter-Kind-Beziehung im Lauf unseres Lebens? Und wie prägend ist das Verhältnis zur Mutter für die Entwicklung unserer Persönlichkeit?

Crew

  • Moderation
    Von Michael Steinbrecher
  • Gast
    Natascha Ochsenknecht
  •  
    Bärbel Wierichs
  •  
    Nina Ziegler
  •  
    Helmut Gruber
  •  
    Angelika Nachtmann
  •  
    Prof. Dr. Fritz B. Simon