Sendungsinfo
Mi / 21:55 - 22:55 / RTL Plus

Nachbarschaftsstreit

Der Scheunenstreit

Dokusoap / D 2011

Beschreibung

Zum Serienprofil

Der Scheunenstreit - "Ich traue mich ohne Pfefferspray und Eisenkugel nicht mehr aus dem Haus!", klagt Edelgard P. aus Urspringen. Die 63-Jährige hat Angst vor ihren Nachbarn Denise H. (40) und Robert B. (44) und deren Töchtern Ramona und Angela (beide 17). Umgekehrt fühlen sich auch die Nachbarn von Edelgard bedroht, schikaniert und bespitzelt: "Wir sind hier mit unseren Familien einfach nicht mehr sicher!". Es herrscht ein schlimmer Krieg zwischen den Nachbarn! Größter Streitpunkt: Das "Parken Verboten"-Schild vor Edelgard Scheune. Verkäuferin Denise H. und Altenpfleger Robert B. sind sauer: "Wir wollen unsere Autos vor der Haustür parken und basta!". Deswegen kommt es immer wieder zum lautstarken Streit. Die Nachbarn hegen einen schlimmen Verdacht: "Ein verstopfter Auspuff, platte Reifen, eine manipulierte Mofa-Bremse - dahinter steckt die Pfeifer, da bin ich sicher", berichtet Robert B.. Auch der stinkende Rauch, der aus Edeltraud P.s Kamin herüber zieht, sorgt für heftigen Streit. Die Nachbarn vermuten, dass Edelgard P. Plastik und Müll verheizt. Sobald sich die Nachbarn auf der Straße treffen, schreien sie sich an, beschimpfen sich aufs Übelste und bedrohen sich massiv. Jetzt hat Edelgard P. Streitschlichter Franz Obst zur Hilfe gerufen. Der Rechtsanwalt erkennt: "Die Situation in Urspringen ist alarmierend! Wenn die Nachbarn nicht bald Frieden schließen, könnte der Streit bald aufs Äußerste eskalieren!"