Sendungsinfo
Heute / 23:50 - 01:20 / SRF 1

Modus - Der Mörder in uns

Krimiserie / S 2015

Beschreibung

Zum Serienprofil

Während die Psychologin Inger Johanne Vik (Melinda Kinnaman) in einem Hotel in Stockholm die Hochzeit ihrer Schwester feiert, kann ihre autistische Tochter Stina (Esmeralda Struwe) im Hotelzimmer nicht einschlafen. Das 11-jährige Mädchen beginnt im Pyjama durch die Hotelflure zu wandern. Dabei wird sie Zeugin einer schrecklichen Tat: Ein Mann versteckt eine Leiche im Treppenhaus. Als er Stina am Treppengeländer entdeckt, flieht sie verstört auf die Strasse, wo sie beinahe von einem Lastwagen erfasst wird. Im letzten Moment rettet der Mörder, der ihr auf die Strasse gefolgt ist, die völlig paralysierte Stina. Doch als der Kriminalbeamte Ingvar Nyman (Henrik Norlén), der zufällig am Ort des Geschehens auftaucht, den Retter zu den Ereignissen befragen will, ist dieser spurlos verschwunden. Traumatisiert von den Ereignissen, wird die autistische Stina in den drauffolgenden Tagen von Ängsten und Albträumen verfolgt - und schweigt. Der Mörder hat sie erneut aufgesucht und bedroht. Ihre Mutter und Ingvar können sich Stinas Verhalten nicht erklären. Die beiden kennen sich aus früheren Zeiten: Beide haben vor Jahren gemeinsam an einem Fall gearbeitet. Doch Johanne hat sich aus dem aktiven Dienst zurückgezogen, arbeitete eine Zeitlang beim FBI und ist nun als Buchautorin erfolgreich. Kurz nach ihrem zufälligen Zusammentreffen erschüttert ein Mord das Land: An Heiligabend wird die Bischöfin von Uppsala vor ihrer Kirche brutal ermordet. Ingvar bittet Johanne als Psychologin um Rat. Sie weigert sich vorerst an den Ermittlungen teilzunehmen, zu traumatisch war ihr letzter Einsatz in den USA auf den Spuren eines Serienmörders. Kurz danach wird auch die Leiche einer bekannten TV-Köchin entdeckt. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten? Die Norwegerin Anne Holt war einige Jahre im Polizeidienst tätig, arbeitete dann als Rechtsanwältin und wurde 1996 sogar norwegische Justizministerin, bevor sie Kriminalliteratur zu schreiben begann. Sie ist Autorin verschiedener Krimi-Reihen, eine davon mit dem Ermittler Yngvar Stubø, dem die Profilerin Inger Johanne Vik zur Seite steht. Die deutsch-schwedische Serie "Modus - Der Mörder in uns" basiert zur Hauptsache auf Holts viertem Yngvar-Stubø-Roman "Gotteszahl". In den Hauptrollen spielen Melinda Kinnaman als Psychologin Johanne Vik und Henrik Norlén als Kommissar Ingvar Nyman. Norlén ist den SRF-Zuschauern bereits bekannt aus verschiedenen skandinavischen Krimiserien wie "GSI - Spezialeinheit Göteborg" und "Arne Dahl". Für die Drehbücher konnte das erfolgreiche dänische Autorenduo und Ehepaar Mai Brostrøm und Peter Thorsboe gewonnen werden, dass unter anderem für internationale Serienhits verantwortlich zeichnet wie die von SRF koproduzierte Serie "The Team" oder "Protectors - Auf Leben und Tod".

Stars

  • Johanne Vik
    Melinda Kinnaman
  • Ingvar Nyman
    Henrik Norlén
  • Richard Forrester
    Marek Oravec
  • Isak Aronson
    Simon J. Berger
  • Erik Lindgren
    Krister Henriksson
  • Elisabeth Lindgren
    Cecilia Nilsson
  • Lukas Lindgren
    Johan Widerberg
  • Stina Vik
    Esmeralda Struwe
  • Linnea Vik
    Lily Wahlsteen
  • Marcus Ståhl
    Magnus Roosmann

Crew

  • Regie
    Lisa Siwe
  • Drehbuch
    Peter Thorsboe
  •  
    Mai Brostrøm
  • Musik
    Jacob Groth
  • Kamera
    Linda Wassberg
  • Schnitt
    Marinella Angusti