Sendungsinfo
Do / 22:40 - 23:25 / WDR
Neu

Menschen hautnah: Meine Jugendliebe

Dokureihe / D 2018

Beschreibung

Manchmal ist sie 20 Jahre her, manchmal 40 und manchmal sogar 60 Jahre. Es ist eine Liebe, die viele Menschen nie vergessen: die Jugendliebe. Manche Paare begegnen sich irgendwann wieder - auf einem Klassentreffen, durch alte Freunde oder im Internet. Die Leidenschaft von damals flammt wieder auf und die Frage stellt sich: könnte diese alte neue Liebe eine Zukunft haben oder ist alles nur eine Illusion? Ein Traum, der nie dem Alltag standhalten musste? Claudia und Crispin lernten sich vor 32 Jahren im Alter von 19 als Schauspieler in einem deutschen Theater kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick, doch schon nach einem Jahr ging Crispin zurück nach London, weil er dort ein gutes Jobangebot bekam. Claudia konnte sich nicht vorstellen, in Großbritannien zu leben. Beide gingen unterschiedliche Wege, bis Crispin Claudia vor eineinhalb Jahren anrief. Er hatte ihre Nummer im Internet gefunden. Es funkte sofort, als ob keine Zeit vergangen wäre. Doch schon nach ein paar Wochen kam der Schock: Crispin hat Krebs. Er kämpft verzweifelt um seine Gesundheit. Das Paar weiß nicht, ob ihre Liebe eine Zukunft haben wird. Die Jugendliebe von den Eltern verhindert Katrin und Roger aus Bornheim waren schon als Teenager ein Paar. Doch ihre Liebe konnten sie nicht ausleben, weil ihre Eltern sie verhinderten. Kathrin dachte schließlich, Roger möge sie nicht mehr und Roger dachte dasselbe von Kathrin. Beide hatten in den folgenden Jahren unterschiedliche Beziehungen, die scheiterten. Als Kathrin und Roger sich nach drei Jahrzehnten wieder treffen, ist schnell klar: sie wollen sich nie wieder trennen. Sie fühlen sich um ihre gemeinsame, vergangene Zeit betrogen und konfrontieren Katrins Mutter mit der Frage, warum sie damals ihre Jugendliebe zerstört hat. Sie musste einen anderen heiraten Auch Hildegard (80) kann ihre Jugendliebe nicht vergessen. Sie verliebte sich 1955 im Alter von 17 Jahren in ihren Tanzschulpartner. Es war ihre erste große Liebe, doch ihre Eltern wollten, dass sie einen anderen heiratet. Hildegards Jugendliebe - von Beruf Handwerker - war ihnen nicht gut genug. Die junge Frau war verzweifelt, fügte sich aber schließlich dem Willen ihrer Eltern und heiratete einen Mann, den sie nicht liebte. Vor vier Jahren starb Hildegards Ehegatte. Seitdem kann sie nur noch an ihre einstige Jugendliebe denken. Ihre Tochter Petra will Hildegard jetzt helfen, ihren Jugendschwarm wieder zu finden. Ist er überhaupt noch am Leben? Wie wird Hildegards Jugendliebe auf die alte Dame reagieren? "Menschen hautnah"-Autorin Katharina Wulff-Bräutigam zeigt in ihrem Film, welche Intensität die Jugendliebe manchmal hat und was aus ihr werden kann.

Alternative Sendeplätze

Heute / 11:15 / tagesschau24

Menschen hautnah: Meine Jugendliebe

Sa / 06:30 / tagesschau24

Menschen hautnah: Meine Jugendliebe