Sendungsinfo
Mo / 22:20 - 23:05 / tagesschau24

Markt

Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher

Verbrauchermagazin / D 2020

Beschreibung

Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher - Ärger mit Ferienhausanbieter: Rechnungen trotz geplatzter Reise Gerade in Zeiten von Corona haben sich viele Menschen für Urlaub in einem Ferienhaus entschieden. Aber aufgrund offizieller Reisewarnungen und strenger Einreisebestimmungen wollten einige von der geplanten Reise zurücktreten. In Internetforen häufen sich Beschwerden über den Anbieter Novasol, der unter anderem in Dänemark Ferienhäuser vermietet. Dieses Unternehmen beruft sich auf die AGB und schreibt zum Teil Rechnungen, auch wenn das Feriendomizil gar nicht bezogen worden ist. Andere Anbieter zeigen sich in solchen Fällen kulant. Rollläden defekt: Wie unseriöse Handwerker abkassieren Elektrische Rollläden sind eine praktische Sache, wenn sie einwandfrei funktionieren. Doch manchmal gibt es technische Probleme. Für diese Fälle bieten Handwerker und Fachbetriebe im Internet eine Rollladenreparatur an. Doch so mancher vermeintliche Experte entpuppt sich als unseriöser und dilettantischer Serviceanbieter. "Markt" deckt auf! Tafeltrauben: natürlicher Snack oder Pestizid-Cocktail? Ob als Snack zwischendurch, als Saft oder verarbeitet als Chutney: Tafeltrauben gibt es das ganze Jahr über, auch günstig im Discounter. Woher kommen die Trauben? Wie gut ist die Qualität? Und finden sich Rückstände von Pflanzenschutzmitteln auf den Trauben? "Markt" will's wissen. Ärger mit Stromanbieter: überhöhte Rechnung Charlotte K. hat eine Zweitwohnung auf Pellworm. Dort verbringt sie jedes Jahr im Sommer einige Wochen. Regelmäßig hat sie ihrem Stromanbieter den Zählerstand für die Nachtspeicherheizung zugeschickt und auch die Abschläge bezahlt. Als sie den Stromanbieter wechseln will, soll sie fast 10.000 Euro nachzahlen. "Markt" mischt sich ein! Altkleider: zu viel Ware, zu schlechte Qualität 60 neue Kleidungsstücke kauft jede*r Verbraucher*in pro Jahr. Und was nicht mehr gefällt, landet im Altkleidercontainer. Weil in Coronazeiten viele Menschen ausgemistet haben, erhielten die Altkleiderverwerter zeitweilig bis zu 20 Prozent mehr Ware. Die Lager sind mehr als voll. Die Stadt Hamburg hat deshalb ihre Altkleidercontainer abgebaut. Einige Ladenketten nehmen getragene Kleider zurück. Doch das macht nur einen Bruchteil der Altkleider aus. Was passiert mit den aussortieren Kleidungsstücken? "Markt" hat es sich angeschaut. Klimaschutz: Paten für Alleebäume gesucht 50.000 Kilometer Alleen sind seit dem Zweiten Weltkrieg bundesweit von der Landkarte verschwunden. Oft werden die Bäume aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt. Ein großer kultureller und ökologischer Schaden ist dadurch entstanden, denn Alleen gelten als gefährdetes Kulturgut. Zusammen mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt setzt sich der Niedersächsische Heimatbund für den Erhalt von Alleen ein. Das Ziel ist es, eine genaue Alleenkarte des Landes zu erstellen. Freiwillige sollen dabei helfen. Eine gute Idee, findet "Markt".

Crew

  • Moderation
    Jo Hiller

Alternative Sendeplätze

Mo / 20:35 / NDR

Markt

Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher

Di / 06:35 / NDR

Markt

Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher

Heute / 19:15 / tagesschau24

Markt

Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher

Sa / 10:15 / tagesschau24

Markt

Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher