Sendungsinfo
Di / 02:10 - 03:35 / HR

Große Vögel - Kleine Vögel

Parabel / I 1966
3 out of 4 based on 1 reviews
  • Spannung
  • Action
  • Humor
  • Gefühl
gelungen

Beschreibung

(Uccellacci uccellini) Ein Vater wandert mit seinem Sohn unbekümmert durch Italien. Ein sprechender Rabe gesellt sich zu den beiden Wanderern und versucht sie mit philosophischen Fragen über den Sinn des Lebens aufzuklären. Da die beiden seine Ausführungen nicht verstehen, erzählt der Rabe ihnen die Legende vom Heiligen Franziskus, der seine Mönche aufgefordert hatte, den Vögeln zu predigen. Das Gerede des Vogels wird den beiden hungrigen Wanderern schließlich so lästig, dass sie ihn töten und aufessen. Pier Paolo Pasolinis meisterlich inszenierte Filmfabel ist eine poetische Meditation, die politische Ideologien und christliche Grundwerte humorvoll auf ihre Alltagstauglichkeit überprüft. In der Hauptrolle brilliert der große italienische Komiker Totó, als Sohn der junge Ninetto Davoli.

Stars

  • Ninetto
    Ninetto Davoli
  • Incensurato
    Umberto Bevilacqua
  • Anführer der Schurken
    Renato Capogna
  • hungernder Bauer
    Giovanni Tarallo
  • Ciro Lococo
    Vittorio Vittori
  • Balladensänger (Stimme)
    Domenico Modugno
  • Ninettos Freundin
    Rossana Di Rocco
  • Dantes Zahnarzt
    Gabriele Baldini
  • Krähe (Stimme)
    Francesco Leonetti
  • Ingenieur
    Ricardo Redi
  • Luna
    Femi Benussi
  • Renato Montalbano
  • Alfredo Leggi

Crew

  • Regie
    Pier Paolo Pasolini
  • Drehbuch
    Pier Paolo Pasolini
  •  
    Dante Ferretti
  • Musik
    Ennio Morricone
  • Kamera
    Mario Bernardo
  •  
    Tonino Delli Colli
  • Schnitt
    Nino Baragli