Sendungsinfo
Do / 23:35 - 00:18 / MDR
Neu

Fröhlich lesen

Autoren zu Gast bei Susanne Fröhlich

Magazin / D 2018

Beschreibung

Autoren zu Gast bei Susanne Fröhlich - Es gibt Menschen, deren Gedanken immer wieder um das gleiche Thema kreisen. Eine in ihren Augen gravierende Ungerechtigkeit, die ihnen widerfahren ist und über die sie nicht hinweg kommen. Und sie so manchmal sogar in die Verbitterung treibt. Für diese Menschen gibt es nun Hilfe: Das Buch: "Lass los! Es reicht" zeigt Wege auf, aus der Verbitterung herauszukommen. Geschrieben wurde es vom Autoren-Duo Prof. Michael Linden und der Stress-Expertin Sigrid Engelbrecht. Sie ist zu Gast bei Moderatorin Susanne Fröhlich und weiß, wie die Menschen in diesen Gefühlszustand geraten, aus dem sie sich oft nicht selbst befreien können, warum die Verbitterung so ernst zu nehmen ist wie eine posttraumatische Belastungsstörung, und welche Strategien es gibt, sich aus der Destruktivität zu lösen. Der andere Gast bei "Fröhlich lesen" ist Prof. Gerald Hüther. Er hat sich mit einem anderen besonderen Thema auseinander gesetzt, nämlich der Würde. So auch der Titel seines neuen Buches: "Würde. Was uns stark macht - als Einzelne und als Gesellschaft." Und es geht um nicht weniger als darum, das Leben und die Welt ein bisschen besser zu machen, für andere, aber damit auch für einen selbst. Denn: Verletzt nicht jeder, der die Würde des anderen verletzt, in Wirklichkeit seine eigene? Warum merken wir das so selten? Sind wir uns unserer eigenen Würde nicht mehr bewusst? Wie könnten wir dieses Bewusstsein wieder erlangen? Dabei will Prof. Hüther auf jeden Fall helfen. Und damit vielleicht auch der Welt.

Crew

  • Gast
    Gerald Hüther
  •  
    Sigrid Engelbrecht
  •  
    Michael Linden

Ähnliche Sendungen