Sendungsinfo
Mo / 15:05 - 15:45 / ARD alpha

Elfie Pertramer 1960 auf der Wiesn

Wiesnfreud, Wiesnleid

Dokumentation / D 1960

Beschreibung

Wiesnfreud, Wiesnleid - Elfie Pertramer will in diesem Film zeigen, wie es denen geht, die auf dem Oktoberfest arbeiten. Dazu schlüpft sie in verschiedene Rollen: Sie arbeitet z. B. als Bedienung und bedient die Prominenz, u.a. Thomas Wimmer, den Alt-OB, dem sie den Rest vom Giggerl (Grillhendl) einpacken darf - was sein Nachfolger, der junge Hans-Jochen Vogel, interessiert und amüsiert beobachtet. Elfie ist außerdem eine massiv geschminkte Breznverkäuferin; mimt ein Opfer in der Geisterbahn; arbeitet als Rekommandeurin vor dem Hippodrom und als Direktorin beim Kuriositätenkabinett. Als Turnerin auf dem Hochseil entschlüpft ihr, als sie gerade mit dem Kopf nach unten hängt, der Kommentar: "Eigentlich wollte ich ja mit beiden Händen loslassen, aber dann sind mir ein paar Kolleginnen eingefallen. Denen wollte ich den Gefallen aber nicht tun." Eine kleine Marilyn-Monroe-Persiflage gibt sie übrigens auch noch. Pertramer ist also frech wie immer und am Ende arg geschafft. Ein aufwendig gemachtes Feature, kurzweilig und humorvoll, denn die wilde Elfie Pertramer ist nicht nur Darstellerin, sondern schrieb sich auch die herrlich ironischen Texte selbst.