Sendungsinfo
Di / 15:50 - 16:45 / National Geographic

Die Tauch-Detektive

Das Geheimnis des Frachters Fitzgerald

Dokureihe / CDN 2009

Beschreibung

Zum Serienprofil

Das Geheimnis des Frachters Fitzgerald - Am 10. November 1975 geriet der Frachter "Edmund Fitzgerald" auf dem Lake Superior in einen Wintersturm - und verschwand spurlos. Es gab weder Überlebende noch Zeugen, die über das Verschwinden des Frachters hätten Auskunft geben können. Das Wrack wurde wenige Tage später mittels Magnetortung am Grunde des Sees gefunden. Erste Bilder gab es erst sechs Monate später: Ein unbemanntes Tauchboot fotografierte die Überreste der "Edmund Fitzgerald" Dabei zeigte sich, dass das Schiff offenbar in der Mitte durchgebrochen war. Noch heute gibt das Unglück Rätsel auf - und die Tauchdetektive sind entschlossen, sie zu lösen. Mit modernster Ausrüstung gelingt es ihnen, zum Wrack vorzustoßen und neue Indizien zu sammeln. Dabei kommen die Spezialisten einer möglichen Erklärung für das plötzliche Sinken des Schiffs auf die Spur: Möglicherweise wurde es Opfer einer Monsterwelle, die die "Fitzgerald" regelrecht unter sich begrub. Galten Monsterwellen früher als Seemannsgarn, ist ihre Existenz auf hoher See dank Satellitenmessungen mittlerweile zweifelsfrei bewiesen - doch gibt es sie auch auf dem Lake Superior? Die Tauch-Detektive begeben sich in den größten Schiffssimulator der Welt, um den genauen Ablauf der Katastrophe zu rekonstruieren...

Ähnliche Sendungen