Sendungsinfo
Mi / 04:00 - 04:45 / ZDFinfo

Die Science-Fiction-Propheten

Isaac Asimov: Roboter und galaktische Imperien

Dokureihe / USA 2012

Beschreibung

Isaac Asimov: Roboter und galaktische Imperien - Mörderische Maschine oder nützlicher Helfer? Der Science-Fiction-Autor Isaac Asimov träumte von einer Zukunft, in der wir keine Angst vor unserer eigenen Technologie haben müssen. Der Traum von einer Welt, in der es keine bösen Roboter gibt, sondern technische Assistenten, die die Arbeit für uns erledigen. Heute werden Asimovs Ideen in der Medizin - aber auch in der Kriegsführung - eingesetzt, und sie inspirierten viele Film-Regisseure. Science-Fiction-Autoren wollen der Welt mit ihren Geschichten einen Einblick in die Zukunft geben. Zu ihrer eigenen Zeit wurden die Autoren nicht immer ernst genommen. Doch heute sind viele ihrer Ideen Wirklichkeit. Wie sieht die Zukunft in ihren Werken aus? Welche fiktiven Errungenschaften sind bereits Realität? Und welche Ideen haben wirklich Zukunft?

Crew

  • Regie
    Declan Whitebloom