Sendungsinfo
Mi / 13:00 - 13:45 / ZDFinfo

Die Atommüll-Lüge

Dokumentation / D 2017

Beschreibung

Spätestens 2022 geht das letzte deutsche Atomkraftwerk vom Netz. Bis dahin werden rund 29.000 Kubikmeter hoch radioaktiver Atommüll entstanden sein. Bis heute weiß niemand, wohin damit. Wissenschaftler wollen ein unterirdisches Endlager für den strahlenden Abfall - sicher für eine Million Jahre und gewappnet gegen Naturkatastrophen, Klimawandel, Terroranschläge und zerfallende Castor-Behälter.

Crew

  • Regie
    Thomas Hies