Sendungsinfo
Di / 16:30 / ZDFinfo

Deutschlands große Clans

Die Haribo-Story

Dokureihe / D 2016

Beschreibung

Die Haribo-Story - Was 1920 in einer Waschküche in Bonn-Kessenich mit einem Sack Zucker, einer Marmorplatte, einem Kupferkessel und einer Walze begann, ist heute Weltmarktführer für Fruchtgummi und Lakritze, produziert täglich 100 Millionen Goldbären und wirbt damit, Kinder froh zu machen - "und Erwachsene ebenso". Haribo, benannt nach seinem Gründer HAns RIegel aus BOnn, ist ein Familienunternehmen in dritter Generation und eine "Erfolgsstory, die natürlich auch viele Neider hervorgerufen hat", sagt Firmenbiographin Bettina de Cosnac. "Dennoch ist die Familie hinter dem Unternehmen niemals abgehoben. Die Riegels sind Milliardäre, aber sie haben sich das Bodenständige, das "Bönnsche" behalten." Um eine Person im Clan hat es jedoch stets viel Wirbel gegeben: Dr. Hans Riegel, von allen nur "der Doktor" oder "Mr. Haribo" genannt. Das legendäre Firmen-Oberhaupt gilt als einer der bedeutendsten Familienunternehmer der Nachkriegszeit und als eines der seltenen Urgesteine, die ihr Unternehmen auch in stürmischen Zeiten auf Kurs halten konnten. Freunde und Weggefährten beschreiben ihn als willensstark und ideenreich, mit einem untrüglichen Gespür für neue Trends.