Sendungsinfo
Mi / 21:45 - 23:25 / One
Tipp

Arabeske

Agentenkomödie / USA 1966

»Hitchcock'scher Thrill, charmante Flirtlaune«

4 out of 4 based on 1 reviews
  • Spannung
  • Action
  • Humor
  • Gefühl
grossartig

Beschreibung

Der amerikanische Professor David Pollock lehrt im Rahmen eines Austauschs an der britischen Oxford Universität. Sein ereignisloses Leben nimmt eine dramatische Wende, als er eines Tages von Hassan Jena, dem Premierminister eines arabischen Staates, beauftragt wird, den zwielichtigen Ölmagnaten Beshraavi auszuspionieren. Tatsächlich nimmt der nichts ahnende Beshraavi wenig später Kontakt zu Pollock auf: Der Professor soll für ihn eine Botschaft entschlüsseln, die in einer uralten Symbolschrift abgefasst ist. Pollock willigt ein und glaubt an leicht verdientes Geld, bis er von Beshraavis schöner Geliebten Yasmin eine Warnung erhält: Beshraavi habe die Absicht, Pollock nach der geglückten Dechiffrierung des Dokuments zu töten. Verzweifelt versucht der Professor, aus der Londoner Stadtvilla des Ölmillionärs zu fliehen. Er versteckt die Hieroglyphen in einer Packung Bonbons, nimmt Yasmin als Geisel und bahnt sich einen Weg aus dem Haus. Nach einer wilden Verfolgungsjagd durch die Hallen und Käfige des Londoner Zoos wähnen Pollock und Yasmin sich in Sicherheit, als sie auf den Agenten Webster treffen. Aber der Schein trügt. Webster bringt Yasmin zu Yussef Kasim, dem Erzrivalen Beshraavis, während Pollock von Kasims Leuten niedergeschlagen und auf einer stark befahrenen Landstraße ausgesetzt wird. In Kasims Auftrag fährt Yasmin nach Oxford, um die Hieroglyphen zu finden. Dort trifft sie überraschend den totgeglaubten Pollock wieder und bittet ihn, ihr bei der Suche nach den Hieroglyphen zu helfen, da das Dokument eine unermessliche Bedeutung für die amerikanisch-arabischen Beziehungen habe. Aber kann Pollock ihr wirklich trauen? Nach einer Reihe waghalsiger Abenteuer und lebensgefährlicher Rettungsaktionen gelingt es dem ungleichen Duo schließlich, den mörderischen Kasim auszuschalten und sich an die Entschlüsselung des Papiers zu machen. Die codierte Botschaft ist ebenso simpel wie brisant: Noch am selben Tag soll ein Mordanschlag auf Premierminister Jena verübt werden. Für Yasmin und Pollock beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Mit "Arabeske" inszenierte Erfolgsregisseur Stanley Donen ("Charade") einen temporeichen Abenteuerfilm mit Starbesetzung, der inzwischen zum Klassiker avancierte. In den Hauptrollen glänzen Gregory Peck und Sophia Loren als ungleiches Traumpaar. Stanley Donen wurde 1998 ein Oscar für sein Lebenswerk verliehen. Seine beiden Hauptdarsteller sind ebenfalls Oscar-Preisträger: Gregory Peck gewann ihn 1962 für seine Rolle als Anwalt in "Wer die Nachtigall stört", Sophia Loren im selben Jahr für "Und dennoch leben sie" und abermals 1998 für ihr Lebenswerk.

Stars

  • Prof. David Pollock
  • Yasmin Azir
  • Nejim Beshraavi
    Alan Badel
  • Yussef Kasim
    Kieron Moore
  • Hassan Jena
    Carl Duering
  • Maj. Sylvester Pennington Sloane
    John Merivale
  • Webster
    Duncan Lamont
  • Ragheeb
    George Coulouris
  • Beauchamp
    Ernest Clark
  • Mohammed Lufti
    Harold Kasket

Crew

  • Regie
    Stanley Donen
  • Drehbuch
    Peter Stone
  •  
    Stanley Price
  •  
    Julian Mitchell
  • Musik
    Henry Mancini
  • Kamera
    Christopher Challis
  • Schnitt
    Frederick Wilson

Alternative Sendeplätze

Do / 01:00 / One

Arabeske