Sendungsinfo
So / 03:25 - 04:20 / SRF 1

Aeschbacher

Wie neugeboren

Talkshow / CH 2018

Beschreibung

Wie neugeboren - Margrit Läubli sagt, in ihrem Leben habe es viele glückliche Fügungen gegeben. Sie wusste schon als Kind, dass sie Tänzerin werden wollte. Dass sie später dann auch noch Kabarettistin wurde, war ein schöner Zufall. Am 3. April feierte sie ihren 90. Geburtstag. Sie fühle sich: "Wie neu geboren. Ich bin ja noch jung", scherzt die Kabarettistin, Tänzerin und Schauspielerin, die nach wie vor Auftritte bestreitet. Sie spüre eine ungebrochene Sehnsucht nach Leben. Dass sie "auf der Abschussrampe zur Ewigkeit" sei, schrecke sie nicht ab. Im Gegenteil: Die Künstlerin geniesst das volle Leben. Pascal Zimmermann Jedes Jahr sterben zwischen Mai und Ende Juni mehrere tausend Rehkitze und andere Wildtierkinder beim Mähen der Wiesen. Sie geraten in die scharfen Klingen der Mähmaschinen und verenden elendiglich. Das muss nicht sein, sagte sich der 19-jährige Bauernsohn und handelte. Er baute sich eine Drohne mit Wärmebildkamera und sucht nun Wiesen gezielt nach Jungtieren ab. Durch die Körperwärme heben sich die Tiere von der Umgebung ab und werden dadurch von der Wärmebildkamera erfasst. Danach kann der engagierte junge Mann durchs Gras stapfen und die Kleinen retten. 20 Tiere konnte er so bereits in Sicherheit bringen. Petra Sprecher fliegt mit Brad Pitt durchs All, kracht durch Glasscheiben, wirft sich vor fahrende Autos, stürzt rücklings von Türmen und bereitet Hollywoodgrössen wie Charlize Theron auf Kampfszenen vor: ein halsbrecherischer Job. Die Baslerin gehört seit Jahren zu den gefragtesten Stuntfrauen in Los Angeles. Doch beinahe wäre ihre Karriere beim ersten Stunt mit Tom Cruise in einem Film von Steven Spielberg beendet worden. Sie stürzte acht Meter ungeschützt in die Tiefe. Warum sie diesen nicht ganz ungefährlichen Job liebt, erzählt die Stuntfrau bei "Aeschbacher". Liam Klenk wurde am 9. April 1971 geboren und wuchs als Mädchen auf. "Ich kam in der falschen Verpackung zur Welt", erklärt der 47-jährige Liam Klenk. Todunglücklich war Stefanie und wusste nicht warum. Als Kind stellte sie sich intuitiv den Spielgefährten mit "Hallo ich bin Stefan" vor. Der Zufall brachte endlich Licht ins Dunkel. Mit 21 las Stefanie ein Buch über Transgender-Menschen. "Hei, das bin ich!" Ein Jahr später begann sie mit der Hormontherapie, danach folgten angleichende Operationen. Aus Stefanie wurde Liam. Heute glücklich verheiratet mit einer Frau.

Crew

  • Moderation
    Kurt Aeschbacher
  • Gast
    Margrit Läubli
  •  
    Pascal Zimmermann
  •  
    Petra Sprecher
  •  
    Liam Klenk