Zurück

21.05. 16:40 Uhr , KiKA , Die Schlümpfe .
Zeichentrickserie 2020 USA , Spielzeit: 80 Minuten

Detailinformationen:
Hörfilm , 16:9 , HD ,

Die Friedensparty / Der Fluch des Amuletts / Sturm verliert ihr Mojo / Eine Schlumpfshow für Gargamel 1 / Eine Schlumpfshow für Gargamel 2 / Die Schlumpfboarder / Mich schlumpft der Affe! - Die Friedensparty: Dummi und Begonia fallen Gargamel in die Hände. Dieser merkt schnell, dass die beiden nicht die schlausten unter den Schlümpfen sind. In der Hoffnung, dass sie ihn nach Schlumpfhausen führen können, gaukelt er ihnen vor, dass er in Wirklichkeit nett und ein Freund der Schlümpfe sei. Die beiden laden ihn daraufhin zu einer Friedensparty ins Dorf ein. Von dieser Idee ist Papa Schlumpf allerdings nur mäßig begeistert. Der Fluch des Amuletts: Beauty und Farmi sind zusammen im Wald unterwegs, als Farmi eine geheimnisvolle Schatzkiste mit einem zauberhaft schönen Amulett findet. Beauty verliebt sich sofort in das Schmuckstück und reißt es gegen Papa Schlumpfs Anweisung, den Schatz unter keinen Umständen zu berühren, an sich. Doch das Amulett ist der Nachlass von König Pechvogel dem Ersten, dem unglücklichsten Tropf der Geschichte. Es bringt jedem, der es einmal berührt hat, Unglück. Sturm verliert ihr Mojo: Durch einen magischen Unfall tauschen Sturm und Blüte ihr Temperament. Blüte hält sich fortan für eine Kriegerkönigin und Herrscherin des Waldes. Sturm hingegen ist kraftlos und ängstlich. Blüte erlaubt unter Strafe keinem Schlumpf mehr, das Dorf zu verlassen. Als sich Papa Schlumpf, Schlumpfine, Sturm und Hefty nachts auf den Weg in den Wald machen, um Blüte Sturms Kleeblatt wieder abzuluchsen, werden sie von Blüte gefangengenommen. Eine Schlumpfshow für Gargamel 1: Gargamel lässt Baby Schlumpf einen Teddybären zukommen, der mit einem magischen Auge ausgestattet ist. So hofft er, die Schlümpfe ausspionieren zu können und den Weg zu ihrem Dorf finden zu können. Papa Schlumpf kommt ihm auf die Schliche und beschließt, Gargamel mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Er lässt Poeti ein fesselndes Theaterstück schreiben, dass die Schlümpfe vor Babys und damit quasi auch vor Gargamels Augen aufführen. Eine Schlumpfshow für Gargamel 2: Gargamel und seine Mutter sind von Poetis "Theaterstück" gefesselt und Papa Schlumpfs Plan scheint aufzugehen, als Gargamel sich aufmacht, um sich das frei erfundene Zauberschwert der Macht zu schnappen. Statt des fiesen Zauberers geraten jedoch die Schlümpfe in eine Falle, alle bis auf zwei werden gefangengenommen. Diese beiden sollten eigentlich nur als Nebendarsteller fungieren, doch unversehens schlägt nun ihre große Stunde. Die Schlumpfboarder: Jokey und Beauty lassen sich von Handy zwei Schlumpfboards bauen und brettern damit nun in Höchstgeschwindigkeit durch Schlumpfhausen. Sehr zum Unmut von Schlaubi, der die zwei für ein Sicherheitsrisiko hält. Nachdem er Papa Schlumpf darüber informiert hat, erhält er von ihm den Auftrag, den beiden Fahrunterricht zu geben. Der Unterricht ist jedoch so unsagbar lahm und langweilig, dass Jokey und Beauty die erste Gelegenheit nutzen, um auszubüxen. Mich schlumpft der Affe!: Statt eines erwarteten Päckchens bekommt Papa Schlumpf einen Affen zugesandt. Da es sich um eine Verwechslung handelt, kontaktiert er den Zauberladen. Man sagt ihm, er solle den Affen zum Dorfrand bringen, wo er abgeholt werde. Diese Aufgabe überträgt er Schlaubi, Jokey und Dummi. Jokey und Dummi haben so viel Spaß am Affen, dass sie ihn gern behalten würden. Aus Scherz verkleiden sie Schlaubi als Affen und stecken ihn in die Versandbox...

Schauspieler:
Don Messick (Papa Smurf) ,
Danny Goldman (Brainy Smurf) ,
Lucille Bliss (Smurfette) ,
Michael Bell (Handy Smurf) ,
Frank Welker (Hefty Smurf) ,
William Callaway (Clumsy Smurf) ,
Hamilton Camp (Greedy Smurf) ,
Paul Winchell (Gargamel) ,

Crew:
Ray Patterson (Regie) ,
Brad Breeck (Musik) ,
Justin Bates (Musik) ,


Zurück