Zurück

26.01. 20:05 Uhr , SRF 1 , Wilder .
Krimiserie 2021 CHE , Spielzeit: 60 Minuten

Detailinformationen:
Hörfilm ,

Keller - Das dritte Opfer von Jesch, Fahrlehrer Koller, hat den Mordanschlag überlebt - vorerst. Jetzt hat die Polizei einen Trumpf in der Hand. Sie müssen nur noch abwarten, bis Koller aufwacht und Auskunft über den Täter gibt. Daraus wird nichts: Koller erliegt im Spital seinen Verletzungen. Wilder und Kägi stehen ermittlungstechnisch wieder am Anfang. Doch nicht ganz: Sie haben eine Idee, wie die Polizei den Täter aus der Reserve locken könnte. Rosa Wilder kontaktiert ausgerechnet Jenny Langenegger. Die sensationslüsterne Journalistin macht mit ihren Artikeln Stimmung gegen die Polizei. Nun aber bittet Rosa Jenny um Unterstützung. Sie soll eine Fakenews publizieren, dass Koller überlebt habe. Damit soll der Serienmörder aus der Reserve gelockt werden. Kägi, Rosa und Jakob bereiten sich auf eine Attacke im Spital vor. Wird Jesch der Polizei in die Falle gehen? Das ist gar nicht so sicher, denn Jesch wurde durch ein tragisches Unglück zu einem von Rache getriebenen hoch wachsamen Menschen. Zehn Jahre zuvor musste Jesch mitansehen, wie seine Frau Teresa und seine Tochter Aline bei einem unverschuldeten nächtlichen Autounfall im Wrack verbrannten. Jetzt hat Jesch die Verantwortlichen für den Tod seiner Liebsten gefunden und zieht sie zur Rechenschaft. Als Erster war Fahrlehrer Koller an der Reihe - auch er ein ehemaliger Polizist. Doch bevor Jesch den nächsten Mordanschlag ausführen kann, ist er anderswo gefordert. Die Schlinge um ihn zieht sich immer enger zu. Er müsste mehr Glück als Verstand haben, um Rosa Wilder zu entkommen.

Schauspieler:
Sarah Spale Bühlmann (Rosa Wilder) ,
Marcus Signer (Manfred Kägi) ,
Andreas Grötzinger (Michael Mettler) ,
Michael Neuenschwander (Martin Jesch) ,
Roger Bonjour (Max Zimmermann) ,
Roland Bonjour (Lukas Zimmermann) ,
Sarah Hostettler (Sabine Zimmermann) ,
Annina Butterworth (Ruth Bolliger) ,
Julian Köchlin (Jakob Siegenthaler) ,
Anna Schinz (Jenny Langenegger) ,

Crew:
Tobias Dengler (Kamera) ,
Jan-Eric Mack (Regie) ,


Zurück