Zurück

23.10. 20:15 Uhr , BR , Hubert und Staller .
Krimi-Comedyserie 2016 DEU | AUT , Spielzeit: 45 Minuten

Detailinformationen:
Hörfilm , 16:9 ,

Vom Himmel hoch - Im Wald wird eine Tote gefunden, die vermeintlich von einem Baum gestürzt ist. Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) treibt in den Ermittlungen die Frage nach der Identität der Frau um. Keiner vermisst sie! Eine erwachsene Frau, die mitten im Wald vom Baum stürzt - für Staller ein Unding, denn wer klettert in dem Alter noch auf Bäume? Hubert und Staller haben zunächst Förster Gerd Binsig im Fokus, der verhindern wollte, dass Hundebesitzerin Elke Kaiser ihrem entlaufenen Napoleon ins Vogelschutzgebiet folgt. Als Dr. Anja Licht feststellt, dass die Tote aus großer Höhe abgestürzt sein muss, stehen Hubert und Staller vor einem Rätsel: Wer ist die Frau, weshalb wird sie von niemandem vermisst, und von wo aus ist sie abgestürzt? Hubert und Staller ermitteln in alle Richtungen, richten dabei im Vogelschutzgebiet erhebliche Schäden an, und während Staller zu Ermittlungszwecken einen Rundflug im Doppeldecker über sich ergehen lässt, muss Riedl auf der Suche nach Hinweisen ganz allein den ganzen Wald durchkämmen. Als Dr. Licht auffällt, dass mit dem Ehering der Toten etwas nicht stimmt, scheint der Fall eine ganz neue Wendung zu nehmen. In den Fokus der Ermittlungen geraten Flugschul-Leiter Michael Kronthaler, sein erst kürzlich aus dem Urlaub zurückgekehrter Vater sowie das Ehepaar Mendler, das ein Ballon-Unternehmen führt und regelmäßig Touristen über Bayern fliegt.

Schauspieler:
Christian Tramitz (Franz Hubert) ,
Helmfried von Lüttichau (Johannes Staller) ,
Michael Brandner (Reimund Girwidz) ,
Karin Thaler (Dr. Anja Licht) ,
Annett Fleischer (Sonja Wirth) ,
Paul Sedlmeir (Martin Riedl) ,
Hannes Ringlstetter (Yazid) ,
Carin C. Tietze (Sabrina Rattlinger) ,
Conny Glogger (Elke Kaiser) ,
Michael Schlenger (Gerd Binsig) ,

Crew:
Thomas Wittmann (Kamera) ,
Erik Haffner (Regie) ,
Gerd Ekken-Gerdes (Musik) ,


Zurück