Zurück

24.05. 03:15 Uhr , SWR , John Wayne: Der Teufelshauptmann .
Western 1949 USA , Spielzeit: 100 Minuten

Detailinformationen:
Bewertung: gut

Amerika gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Hauptmann Nathan Brittles ist Offizier in einem kleinen Fort im Westen der USA. Kurz vor seiner Pensionierung bekommt er den Auftrag, zwei Frauen zu einer Postkutschen-Station zu begleiten, um sie vor einem drohenden Indianer-Angriff zu schützen. Bei seiner Ankunft muss er jedoch feststellen, dass die Station von den Indianern bereits völlig verwüstet wurde. Brittles eskortiert die Frauen wieder zurück ins Fort und schmiedet Pläne, um weitere Auseinandersetzungen zu vermeiden. Entgegen den Willen seines Kommandanten reitet Brittles nun auf eigene Faust in das Indianer-Reservat, um mit dem Häuptling höchstpersönlich zu verhandeln. Der erfahrene Offizier Brittles schafft es tatsächlich, weiteres Blutvergießen zu verhindern. Der Film von Regisseur John Ford zählt bis heute zu den bekanntesten Klassikern des US-amerikanischen Western-Genres. Besonders bemerkenswert ist die ästhetische Kameraführung von Winton C. Hoch, der dafür auch mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Darsteller: John Wayne (Nathan Brittles), Joanne Dru (Olivia Dandridge), Victor McLaglen (Sgt. Quinncannon), Ben Johnson (Sgt. Tyree), John Agar (Lt. Cohill), Harry Carey (Lt. Penell), Mildred Natwick (Mrs. Allshard), u.v.a.

Schauspieler:
John Wayne (Hauptmann Nathan Cutting Brittles) ,
Joanne Dru (Olivia Dandridge) ,
John Agar (Leutnant Flint Cohill) ,
Ben Johnson (Sergeant Tyree) ,
Harry Carey (Leutnant Pennell) ,
Victor Mclaglen (Top Sergeant Quincannon) ,
Mildred Natwick (Mrs. Abby Allshard) ,
George O'Brien (Major Mac Allshard) ,
Arthur Shields (Dr. O'Laughlin) ,
Michael Dugan (Sergeant Hochbauer) ,
Francis Ford (Barmann) ,
Cliff Lyons (Soldat Cliff) ,

Crew:
Winton C. Hoch (Kamera) ,
Charles P. Boyle (Kamera) ,
John Ford (Regie) ,
Richard Hagemann (Musik) ,


Zurück