Zurück

01.06. 15:40 Uhr , Das Erste , Die Gärtnerin von Versailles .
Liebesdrama 2014 GBR , Spielzeit: 110 Minuten

Detailinformationen:
Bewertung: gut
Hörfilm , HD ,

Kate Winslet glänzt als unkonventionelle Titelheldin in dem Historienfilm "Die Gärtnerin von Versailles": Die Oscar-Preisträgerin schlüpft ins Gewand einer modernen Frau zu Zeiten des Absolutismus, die sich in der intriganten Hofgesellschaft von Louis XIV. zu behaupten weiß. An ihrer Seite spielen der belgische Shootingstar Matthias Schoenaerts als berühmter Gartenbaumeister und Hollywoodlegende Alan Rickman in der Rolle des Sonnenkönigs. Für Rickman, der selbst Regie führte, war es die vorletzte Kinorolle vor seinem Tod im Jahr 2016. Das exzellente Spiel der hochkarätigen Darsteller, grandiose Kostüme und atmosphärische Landschaftsbilder zeichnen das britische Liebesdrama mit französischem Flair aus. Frankreich, im 17. Jahrhundert. Die selbstbewusste Landschaftsgärtnerin Sabine de Barra (Kate Winslet) bekommt die Chance ihres Lebens: Unter der Leitung des angesehenen André Le Nôtre (Matthias Schoenaerts) soll sie einen Teil der Gärten von Versailles gestalten. Beim Bau des Prunkschlosses stellt Ludwig XIV. (Alan Rickman) höchste Erwartungen an alle Gewerke. Um den Sonnenkönig zufriedenzustellen, müssen seine Gartenmeister selbst die Natur übertreffen und ein Fenster zur Vollkommenheit erschaffen. Die verwitwete Sabine verfügt zwar über den Mut, sich gegen die Vorurteile männlicher Kollegen zu behaupten. Der hohe Zeitdruck lastet jedoch schwer auf der unkonventionellen Gärtnerin. Ihr Auftraggeber Le Nôtre ist jedoch felsenfest von ihrem Talent überzeugt: Sabines chaotische Kreativität und sein ästhetischer Ordnungssinn ermöglichen im Zusammenspiel, etwas völlig Neuartiges zu erschaffen. Auch der einflussreiche Herzog von Orléans (Stanley Tucci), ein enger Vertrauter Seiner Majestät, stärkt ihr den Rücken. Als intrigante Gegenspielerin erweist sich Françoise Le Nôtre (Helen McCrory). Ihr ist jedes Mittel recht, die aufkeimende Liaison zwischen ihrem Mann und der Gärtnerin zu verhindern. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sieben Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 27. April 2020).

Schauspieler:
Kate Winslet (Sabine De Barra) ,
Matthias Schoenaerts (André Le Notre) ,
Alan Rickman (Ludwig XIV.) ,
Stanley Tucci (Philippe, Herzog von Orleans) ,
Helen McCrory (Madame Le Notre) ,
Steven Waddington (Duras) ,
Jennifer Ehle (Madame De Montespan) ,
Danny Webb (Moulin) ,
Adrian Scarborough (Daniel Le Vielle) ,
Adam James (Monsieur De Barra) ,
Adrian Schiller (Jean Risse) ,
Alistair Petrie (De Ville) ,
Angus Wright (Sualem) ,
Barrie Martin (Kammerdiener des Königs) ,
Cathy Belton (Louise) ,
Christian Wolf-La'Moy (Stuckateur) ,
Paula Paul (Prinzessin Palatine) ,
Pauline Moran (Ariane) ,
Phyllida Law (Suzanne) ,
Jamie Bradley (Marquis Du Vasse) ,
Rupert Penry Jones (Antoine Lauzun) ,
Henry Garrett (Vincent) ,
Morgan Watkins (Luc) ,
Guy Potter (Page) ,
Ben Fox (Monsieur Mauve) ,
Hal Hewetson (Philippe) ,
Hope Hancock (Francoise Marie) ,
Isabella Steinbarth (Louise Francoise) ,
Kirsty Oswald (Francoise) ,
Mia Threapleton (Helene) ,
Thomas Allam (Louis Alexander) ,

Crew:
Ellen Kuras (Kamera) ,
Alan Rickman (Regie) ,
Peter Gregson (Musik) ,


Zurück