Zurück

04.06. 12:30 Uhr , MDR , Finanzbeamte küsst man nicht .
Romanze 2004 DEU , Spielzeit: 88 Minuten

Detailinformationen:
Bewertung: durchschnitt
Hörfilm , 16:9 ,

Stefan Ahrens, erfolgreicher Angestellter in einer Steuerberatungskanzlei, und Ulrike Stechlin, aufstrebende Finanzbeamtin, begegnen sich zum ersten Mal bei einer Hochzeit und erleben die "Liebe auf den ersten Blick". Durch turbulente Widrigkeiten verlieren sie sich jedoch aus den Augen und treffen erst Wochen später wieder aufeinander - als berufliche Gegner. Stefan vertritt bei der Steuerprüfung ihres Hotels Adele Auerwald, eine liebenswerte, gebrechliche alte Dame, die aufopferungsvoll von Friedemann Ellermann, ihrem langjährigen Portier, umsorgt wird. Ulrike will hinter die vermeintlichen Unregelmäßigkeiten kommen, die den Betrieb bisher auf wundersame Weise vor der bevorstehenden Pleite gerettet haben. Stefan setzt alles daran, die sympathische kleine Belegschaft des Hotels "Auerwald" vor dem Verlust von Arbeit und Lebensinhalt zu bewahren. Von Zuneigung zwischen den beiden Kontrahenten kann keine Rede sein. Durch Missverständnisse und die Tücken des Alltags geschürt, fliegen lautstark die Fetzen. Erst nach heiteren bis handfesten Verwicklungen scheinen sich die Steuerexperten einander anzunähern, und auch Hotelbesitzerin und Portier entdecken tiefer gehende Gefühle füreinander.

Schauspieler:
Rebecca Immanuel (Ulrike Stechlin) ,
Heio von Stetten (Stefan Ahrens) ,
Gisela Trowe (Adele Auerwald) ,
Alfred Müller (Portier Friedemann Ellermann) ,
Gunter Schoß (Dr. Junghans) ,
Hans Teuscher (Dr. Gercke) ,
Jürgen Tarrach (Herbert Schneiderhahn) ,
Stephan Kampwirth (Wenzel Beck) ,
Marie-Lou Sellem (Lisa Fröhlich) ,
Steffen Münster (Gregor Fröhlich) ,

Crew:
Thomas Etzold (Kamera) ,
Gabi Kubach (Regie) ,
Stefan Melbinger (Musik) ,


Zurück