Zurück

01.04. 11:05 Uhr , One , Familie Dr. Kleist .
Arztserie 2014 DEU , Spielzeit: 50 Minuten

Detailinformationen:
Hörfilm ,

Die Sache mit der Liebe - Christian leidet unter Annas Ablehnung. Sie geht nicht auf seine Versöhnungsversuche ein. Clara glaubt, dass sie an dem Zerwürfnis schuld ist und überlegt, wie sie die beiden wieder zusammenbringen kann. In der Praxis behandelt Christian den Mann seiner Sprechstundenhilfe Nora. Markus hat sich bei der Gartenarbeit eine scheinbar harmlose Verletzung zugezogen, die sich jedoch als gefährliche Thrombophlebitis herausstellt eine Infektion, die mit Antibiotika behandelt werden muss. Da Markus nicht ins Krankenhaus will, beschließt Nora, ihn zu Hause zu pflegen. Um den gerade erhaltenen Großauftrag nicht zu verlieren, bittet Markus Noras Vater Friedrich, ihn zu unterstützen. Doch mit dem pensionierten Landschaftsgärtner scheint etwas nicht zu stimmen. Er hat zunehmend Aussetzer und vergisst sogar, seine Enkelin vom Kindergarten abzuholen. Nora überredet Friedrich deshalb zu einer gründlichen Untersuchung. Christian kann sich keinen Reim auf Friedrichs Beschwerden machen. Alles deutet auf eine Demenzerkrankung hin. Christian findet jedoch heraus, dass sich Friedrich auf einer Fernreise eine seltene Krankheit zugezogen hat, die u.a. zu kognitiven Störungen führen kann. Im Gegensatz zur Demenz kann diese Krankheit medikamentös aufgehalten werden. Friedrich sorgt sich derweil, er könne seiner Familie zur Last fallen, weil er glaubt, an Alzheimer erkrankt zu sein. Piwi trifft im Schwimmbad seine ehemalige Mitschülerin Anke wieder, in die er sich prompt verliebt. Endlich begreift er, dass das Leben auch ohne Tennis eine Menge zu bieten hat.

Schauspieler:
Francis Fulton Smith (Dr. Christian Kleist) ,
Ursula Buschhorn (Anna Schöller) ,
Marie Seiser (Lisa Kleist) ,
Luca Zamperoni (Dr. Michael Sandmann) ,
Meo Wulf (Piwi Kleist) ,
Lisa-Marie Koroll (Clara Hofer) ,
Uta Schorn (Inge Kleist) ,
Walter Plathe (Bernd Spengler) ,
Horst Janson (Friedrich) ,
Winnie Böwe (Nora) ,

Crew:
Theo Müller (Kamera) ,
Heidi Kranz (Regie) ,
Rainer Oleak (Musik) ,
Günther Fischer (Musik) ,


Zurück