Zurück

29.03. 15:35 Uhr , MDR , Heiter bis tödlich .
Krimi-Comedyserie 2017 DEU , Spielzeit: 50 Minuten

Detailinformationen:
Hörfilm , 16:9 , HD ,

Ufos über dem Harz - UFOs über dem Harz: Als Klara Degen und Kollege Tom "Ollie" Ollenhauer zu einer Wiese unterwegs sind, wo angeblich UFOs gesichtet wurden, finden sie Jochen Hohmann, der mit seinem Moped tödlich verunglückt ist. Ein Mord? Außerirdische im Harz? Klara Degen, die mutige Sekretärin der Kripo Harz, geht nach Feierabend mit ihrem Kollegen Tom "Ollie" Ollenhauer zu einer Wiese, auf der in den letzten Wochen unbekannte Flugobjekte beobachtet wurden. An dem Sichtungsplatz herrscht Trubel, sogar einen Bratwürstchen-Stand gibt es. Und das Warten hat sich tatsächlich gelohnt: Über dem dunklen Wald erhebt sich ein unheimlicher Lichtkegel. Klara und Olli schauen fasziniert in den Himmel, als es im Wald einen lauten Knall gibt. Jochen Hohmann, einer der UFO-Kritiker, ist mit seinem Moped tödlich verunglückt. Das Mysteriöse: Es gibt keine Bremsspuren und das Opfer hat ein frisches Brandmal auf der Stirn. Hohmann war nicht beliebt in seinem Umfeld. Seine osteuropäische Untermieterin, die schöne Senta, wurde regelmäßig von ihm belästigt und auch der Würstchenstand-Besitzer Lukas hatte Streit mit Hohmann. Klara lernt Hohmanns Nachbarn, die beiden älteren Herren Rudi und Egbert, kennen. Sie sind beste Freunde, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Egbert glaubt an die UFOs und hat sogar einen eigenen UFO-Club gegründet. Rudi kann das kindische Hobby seines Freundes nur belächeln. Aus Mitleid tritt Klara Egberts UFO-Club bei und erhofft sich, noch mehr Infos zum Fall herauszufinden ...

Schauspieler:
Wolke Hegenbarth (Klara Degen) ,
Marc Oliver Schulze (Stefan Lauer) ,
Jan Niklas Berg (Jonas Wolter) ,
Christoph Hagen Dittmann (Tom Ollenhauer "Ollie") ,
Alexa Maria Surholt (Dr. Gertrud Müller-Dietz) ,
Sophie Lutz (Kati Herrmann) ,
Jörg Gudzuhn (Dr. Münster) ,
Mathis Reinhardt (Lukas Bückler) ,
Anja Antonowicz (Senta Janis) ,
Horst Westphal (Rudi Boghausen) ,

Crew:
Dirk Pientka (Regie) ,


Zurück