Zurück

03.04. 14:30 Uhr , HR , Endstation Glück .
Komödie 2016 DEU , Spielzeit: 90 Minuten

Detailinformationen:
Bewertung: durchschnitt
Hörfilm , 16:9 ,

Zusammenzuwohnen wäre Helene und ihren beiden Freundinnen Rosina und Luise noch vor kurzem ganz bestimmt nicht eingefallen - nicht nur, weil Rosina und Luise sich schon als Schülerinnen nicht richtig leiden konnten, sondern auch, weil ihre Träume und Vorstellungen vom Leben in den fortgeschrittenen Jahren genauso unterschiedlich sind, wie sie es vor Jahrzehnten schon waren. Doch Helene, frisch verwitwet, hat einen alten Bahnhof geerbt, Rosina, immer noch attraktiv, immer noch ganz der Musicalstar früherer Jahre, braucht eine Zwischenbleibe, und Luise wurde ihre Wohnung gekündigt. Spontan entscheiden sie sich für eine WG im Bahnhof, die natürlich nicht ohne Auswirkungen auf aller Lebensführung bleibt. - Gundi Ellert, Gudrun Landgrebe und Barbara de Koy stehen im Mittelpunkt dieser Komödie der leisen Töne, in der das Vertraute genauso seine Kraft beweist wie der Mut zur Lebensfreude.

Schauspieler:
Gundi Ellert (Helene) ,
Gudrun Landgrebe (Rosina) ,
Barbara De Koy (Luise) ,
André Jung (Arthur) ,
Orhan Müstak (Taxifahrer) ,
Tillbert Strahl (Joe) ,
Gunnar Möller (Victor) ,
Anna Schimrigk (Schwester Anna) ,
Tobias van Dieken (Beerdigungsunternehmer) ,
Astrid Polak (Frau Sachstetter) ,
Julia Nachtmann (Corinna) ,
Annika Piwaronas (Lilly) ,

Crew:
Clemens Messow (Kamera) ,
Karola Meeder (Regie) ,
Stefan Maria Schneider (Musik) ,
Ivo Moring (Musik) ,


Zurück