Zurück

20.10. 12:00 Uhr , RBB , Heiter bis tödlich - Akte EX .
Krimiserie 2012 DEU , Spielzeit: 45 Minuten

Detailinformationen:
Hörfilm , HD ,

Endlich Prinzessin - Als Kommissarin Kristina Katzer aus dem Urlaub zurückkehrt, wird ihr ein neuer Kollege vorgestellt. Dieser ist ausgerechnet der smarte Lukas Hundt, Ex-Affäre und Vater ihrer 13-jährigen Tochter Jule. Dass Hundt Jules Vater ist, weiß allerdings niemand - und schon gar nicht er selbst. Kaum in Weimar eingetroffen, stolpert Lukas schon über eine Leiche. Der Juwelier Alfons Beneke liegt tot vor seinem offenen Safe. Merkwürdig nur, dass weder Schmuck noch Geld fehlen. Der Tote war in Weimar nicht nur als Juwelier sondern auch als Pfandleiher tätig. Auch Kristina Katzers Mutter Elfriede, genannt Elli, gehörte zu Benekes Schuldnern. Versicherungsmakler Markus Passleben stand ebenfalls in Benekes Schuld und hatte ihn kurz vor dessen Tod getroffen. Obwohl Passleben seine Unschuld beteuert, müssen ihn die Kommissare zunächst festnehmen. Erst eine Freundin von Katzers Tochter Jule und ein wertvoller Edelstein bringen die Kommissare auf die richtige Spur. Und während sie ermitteln, haben sie sich auch gleich in den Haaren. Kristina Katzer stellt schnell fest, dass Lukas der Alte geblieben ist. Ein Frauenheld, sprunghaft und unzuverlässig. Wenn es nach ihr ginge, soll niemals jemand erfahren, dass er der Vater ihrer Tochter ist. Doch Yvette, Reviersekretärin und Kristinas Freundin, beginnt nicht nur mit Lukas Hundt zu flirten. Sie merkt auch schnell, dass sich Lukas und Kristina von früher kennen. Folge 1 der beliebten ARD-Krimiserie "Heiter bis tödlich - Akte Ex".

Schauspieler:
Isabell Gerschke (Kristina Katzer) ,
Oliver Franck (Lukas Hundt) ,
Rita Feldmeier (Elli Katzer) ,
Anna Krajci (Jule Katzer) ,
Sarah Alles (Yvette Müller) ,
Michael Greiling (Joseph Ottner) ,
Tobias Schenke (Dr. Leo Sturm) ,
Herbert Köfer (Theo Pieper) ,
Frank-Leo Schröder (Anton Niebaum) ,
Daniel Aichinger (Markus Passleben) ,

Crew:
Christoph Klunker (Regie) ,
Siggi Mueller (Musik) ,


Zurück