Zurück

20.10. 12:25 Uhr , HR , Fanny und die gestohlene Frau .
Komödie 2016 DEU , Spielzeit: 90 Minuten

Detailinformationen:
Bewertung: durchschnitt
Hörfilm , 16:9 ,

Über ihren unverhofften Reichtum kann sich Fanny leider nur kurz freuen. Das Finanzamt bittet bei der Erbschaftssteuer kräftig zur Kasse. Nun bleibt die Wahl: Entweder den Erblasser als leiblichen Vater anerkennen und damit steuerlich günstiger dazustehen oder das Landhaus am See verkaufen. Auf jeden Fall möchte sie ihren geistig behinderten Halbbruder so schnell wie möglich loswerden. Dr. Tielsch schlägt ihr vor, Elias in seinem Sanatorium unterzubringen. Doch ihn beschleicht ein ungutes Gefühl, als der Klinikchef schon bald mit einem Makler aufkreuzt. Auch in der Kanzlei geht es mit harten Bandagen zu: Ein um seine Lebensgefährtin trauernder Mann und ihr rachsüchtiger Sohn streiten um Begräbnis und Nachlass. Wie gewonnen, so zerronnen? Jutta Speidel im zweiten Film der Reihe rund ums Erben.

Schauspieler:
Jutta Speidel (Fanny Steininger) ,
Stefan Merki (Wotan Hackenbusch) ,
Johann David Talinski (Tristan Hackenbusch) ,
Jennifer Ulrich (Rita Kopp) ,
Dennis Mojen (Elias Jeromin) ,
Lena Stolze (Karin Steininger) ,
Isolde Barth (Ute Steininger) ,
Max Schmidt (Otto Steininger) ,
Jörg Witte (Jens Pächtle) ,
Hans Uwe Bauer (Kurt Basinski) ,
Tilman Strauss (Robert Borek) ,
Patrick von Blume (Dr. Markus Tielsch) ,
Annette Paulmann (Andrea Kubelik) ,
Winnie Böwe (Thea Kludie) ,
Murali Perumal (Santiago Potts) ,
Oliver Bröcker (Noah Dorn) ,

Crew:
Daniel Schönauer (Kamera) ,
Mark Monheim (Regie) ,


Zurück