Zurück

20.10. 20:15 Uhr , NDR , Landpartie .
Dokureihe 2019 DEU , Spielzeit: 90 Minuten

Detailinformationen:
HD ,

Wassersportparadies Mecklenburg-Vorpommern - Wer Wasser mag, wird diese "Landpartie" lieben: Ob Kitesurfer, Segler, Angler oder Skimboarder, Heike Götz trifft sie alle in Mecklenburg-Vorpommern. Um die 2.000 Seen und 1.700 Kilometer Ostseeküste locken Wassersportler von überall her nach Mecklenburg-Vorpommern. Und viele bleiben für immer. Denn hier können sie aus ihrer Leidenschaft einen Beruf machen, Träume verwirklichen, glücklich werden. So zum Beispiel der 33-jährige Alexander Jahn, der mit seiner jungen Familie auf einem Biohof in Schwerin lebt und dort Surfbretter aus Holz fair produziert. Oder Pia Boni und Marie Kohlen, die mit ihrem Unternehmen auf der Insel Ummanz als Erste in Deutschland Kitesurfkurse für Gehörlose anbieten. Für ein Leben an der Seenplatte hat Peter Latus 2018 seinen Bürojob im Schweizer Landwirtschaftsministerium gekündigt und gemeinsam mit seiner Frau Deutschlands erste private Ruderschule gestartet. Ohne zu übertreiben schwärmen sie davon, dass die Mecklenburgische Seenplatte eine der schönsten Seenlandschaften in Europa sei. Faszinierend sind auch die Lebewesen, die man in Bentwisch bei Rostock zu sehen bekommt. Diane Enkelmann und Johannes Höhn betreiben hier seit Sommer 2019 einen "Kindergarten" für tropische Aquarienbewohner. Ihre Idee: Sie wollen Korallen und Zierfische aus nachhaltiger Zucht verkaufen. Als leidenschaftliche Taucher und Aquarienliebhaber wünschen sie sich, dass die Schönheit der Meere noch lange erhalten bleibt. Vor Lauterbach auf Rügen segelt Yoga-Lehrerin Catarina Klein dem Sonnenuntergang entgegen und macht Halt in Schaprode, wo einmal im Jahr eine Angeltour nur für Frauen stattfindet.



Zurück