Sport
Krise bei Schalke 04! Julian Draxler spricht Klartext: „Immer nur Blablabla.“ ©

Krise bei Schalke 04! Julian Draxler spricht Klartext: „Immer nur Blablabla.“ © Getty Images

Über Knecht Ruprecht, den Nikolaus und milde Gaben im Advent

Woche der Wahrheit für Schalke 04

  • Artikel vom 05. Dezember 2013

Advent, Advent – ein Lichtlein brennt. Ein Lichtlein? Bei Schalke brennt nach dem peinlichen Aus im Pokal schon der Baum! Macht hoch die Tür, die Tor macht weit – bei den Königsblauen können binnen einer Woche sämtliche Saisonziele verfehlt werden. Denn nach dem Duell um Platz vier in Gladbach steigt das „Finale“ um den Einzug ins CL-Achtelfinale gegen Basel. Trainer Jens Keller bekam als Knecht Ruprecht unter der Woche schon reichlich mit der Rute.
Milde Gaben dagegen bei den Bayern. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge gab den Nikolaus, verlängerte den Vertrag von David Alaba bis 2018. Es wird wohl mehr als nur Mandarinen, Erdnüsse, Schokolade und Lebkuchen gewesen sein, um den Publikumsliebling zu halten. Weitere Geschenke müssen folgen, in München laufen bis zum Sommer 2015 insgesamt zehn Verträge aus. Und die Erfolgsgeneration um Kapitän Philipp Lahm (30), Bastian Schweinsteiger (29), Franck Ribéry (30) und Arjen Robben (29) wird nicht jünger… Einen bunten Teller an Talenten hat man beim FCB aber parat: U19-Nationalspieler Julian Green (18) debütierte gerade in der Champions League. Mit Alessandro Schöpf (19) und Pierre-Emile Höjbjerg (18) bildet er das Korsett der zweiten Mannschaft in der Regionalliga. Ausnahmetalente, die mit Ribéry, Robben, Neuer und Lahm trainieren – und dann gegen Rain am Lech, Illertissen und Seligenporten spielen.
Solche Voraussetzungen hätte Jens Keller auch gern bei S04. Seine Hoffnung Julian Draxler (20) fasste die 80 Minuten dauernde Krisensitzung am Mittwoch so zusamen: „Jetzt stehen wir wieder hier, suchen nach Gründen und sagen, dass so etwas nicht wieder vorkommen darf. Blablabla.“


Spielvorschauen für alle neun Partien rechts








6.12.: 1. FC Nürnberg – FSV Mainz 05 (20.30) SKY BULI 1
7.12.: Konferenz (15.30) SKY BULI 1



7.12.: M’gladbach – Schalke (15.30) SKY BULI 2 / Studiospiel




7.12.: Werder Bremen – FC Bayern (15.30) SKY BULI 3




7.12.: VfB Stuttgart – Hannover 96 (15.30) SKY BULI 4


7.12.: Hamburger SV – FC Augsburg (15.30) SKY BULI 5




7.12.: Eintracht Frankfurt – 1899 Hoffenheim (15.30) SKY BULI 6




7.12.: Dortmund – Bayer Leverkusen (18.30) SKY BULI 1



8.12.: SC Freiburg – VfL Wolfsburg (15.30) SKY BULI 2




8.12.: Braunschweig – Hertha BSC Berlin (17.30) SKY BULI 1

Autor: Karsten Jessen

Alle Sportsendungen heute im TV

Neben "Tatort" und "Tagesschau" ist es vor allem der Sport, der im Fernsehen immer wieder für Rekord-Einschaltquoten sorgt – in erster Linie König Fußball. Kein Wunder: Spielt Deutschland erfolgreich bei einer WM, versammelt sich fast ganz Deutschland vor den Fernsehgeräten.

Neben Live-Übertragungen sind Sendungen mit Zusammenfassungen und Talk-Gästen gefragt – wie etwas die "Sportschau" oder das "Aktuelle Sportstudio". Außerdem gibt es Diskussionsrunden wie "Doppelpass" bei Sport1 und Dokumentationen. Pay-TV-Anbieter Sky hat mit Sky Sport News HD für seine Abonnenten einen eigenen Kanal eingerichtet, der 24 Stunden am Tag nonstop das Neueste berichtet.

Bei so viel Auswahl braucht man einen guten TV-Guide, um nicht den Überblick zu verlieren. Und den bietet hoerzu.de: Hier erfahren Sie, wann und wo welche Sport-Ereignisse übertragen werden. Damit Sie garantiert kein Tor, keinen Rekord und keine Medaille verpassen.

Wann und wo laufen Fußball & Co.?

Um die Sendeplätze Ihrer Lieblings-Sportarten zu erfahren, klicken Sie einfach oben rechts auf der Startseite von hoerzu.de in der Navigationsleiste auf "Sport" und öffnen damit eine neue Seite. Hier finden Sie zum einen die Top-News zum Thema und zum anderen alle aktuellen Sendungen.

Die Sendungen sind nach verschiedenen Kategorien sortiert, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen: Fußball, Tennis, Handball und Motorsport.

Unter der jeweiligen Kategorie finden sich alle das Thema betreffenden Sendungen des Tages. Und das aus allen Sendern, egal ob Bezahlfernsehen wie Sky, Sportsender wie Eurosport und Sport1, öffentlich-rechtlich Sender von ARD bis ZDF oder werbefinanzierte Sender wie RTL oder Sat.1. In jeder Kategorie können Sie sich durch das Programm des Tages (und der Nacht) klicken.

Zu den meisten Ereignissen liefert Ihnen die HÖRZU-Sportredaktion die wichtigsten Infos in Kürze, manchmal ist sogar eine Fotogalerie dabei, etwa von vergangenen Begegnungen zweier Fußballteams. Als zusätzlichen Service finden Sie hier auch eine Liste mit aktuellen Tweets von Sportlern und Sportjournalisten. Das ist manchmal informativ, manchmal einfach nur witzig. Übrigens: Zum allgemeinen TV-Programm von HÖRZU finden Sie leicht zurück, wenn Sie auf den Button "TV-Programm" links oben auf der Seite klicken.

Die Tipps der HÖRZU-Redaktion

Wer sich nicht durch das gesamte Angebot klicken möchte, um zu erfahren, wann und wo Sport im TV gezeigt wird, kann sich durch die Empfehlungen der HÖRZU-Experten inspirieren lassen, die die wichtigsten Sport-Sendungen des Tages kurz vorstellen. Die finden sich bei den TV-Tipps in der Kategorie Sport.