Sport
Anthony Joshua (r.) bezwang Wladimir Klitschko in Runde 11 © picture alliance

Anthony Joshua (r.) bezwang Wladimir Klitschko in Runde 11 © picture alliance

WM im Schwergewicht: Joshua vs. Parker

  • Artikel vom 29. März 2018

Am Samstagabend überträgt der Live-Streamingdienst DAZN live und exklusiv in Deutschland und Österreich den Vereinigungskampf zwischen den beiden noch ungeschlagenen Champions Anthony Joshua und Joseph Parker. Joshua nennt seit seinem Sieg gegen Wladimir Klitschko im April 2017 die Gürtel der IBO, WBA und IBF sein Eigen, der Neuseeländer Parker ist amtierender WBO-Weltmeister.

Joshua gewann nicht nur all seine 20 bisherigen Profikämpfe, der 28-jährige Brite schlug seine Gegner dabei stets auch K.o.! Zuletzt schickte er Carlos Takam aus Frankreich auf die Bretter und verteidigte damit erstmals erfolgreich seine Titel. Nicht ganz so eindeutig, aber ebenfalls makellos ist die Bilanz seines Kontrahenten. Parker entschied seine 24 Kämpfe für sich, immerhin 18-mal siegte der 26-Jährige vorzeitig.

Entsprechend selbstbewusst steigen beide Boxer in den Ring. Der bei den Buchmachern favorisierte Joshua bezeichnete seinen Gegner in Anspielung auf seine Vorliebe für Süßes als „König der Kuchen“. Doch auch Parker ist nicht auf den Mund gefallen: „Du kriegst die volle Ladung Parker ab. Ich will nur noch in den Ring und ihn vermöbeln.“

Bevor es jedoch in Cardiff (Wales) zum Mega-Fight kommt (ca. ab 22.45 Uhr), stehen vorher weitere interessante Duelle auf dem Programm. U. a. verteidigt der Nordire Ryan Burnett seinen WM-Titel (WBA) im Bantamgewicht gegen Yonfrez Parejo aus Venezuela und der russische Ex-Schwergewichtsweltmeister Alexander Povetkin (38) bekommt es mit David Price (Großbritannien) zu tun. Eigentlich hätte Povetkin als Nummer eins des WBA-Rankings ein Anrecht auf einen WM-Kampf gegen Joshua gehabt. Er musste aber Parker den Vortritt lassen, da es sich um einen Vereinigungskampf handelt. Alle Vorkämpfe werden ebenfalls von DAZN ab 19 Uhr live übertragen

Autor: Stilianos Vamvakidis

Alle Sportsendungen heute im TV

Neben "Tatort" und "Tagesschau" ist es vor allem der Sport, der im Fernsehen immer wieder für Rekord-Einschaltquoten sorgt – in erster Linie König Fußball. Kein Wunder: Spielt Deutschland erfolgreich bei einer WM, versammelt sich fast ganz Deutschland vor den Fernsehgeräten.

Neben Live-Übertragungen sind Sendungen mit Zusammenfassungen und Talk-Gästen gefragt – wie etwas die "Sportschau" oder das "Aktuelle Sportstudio". Außerdem gibt es Diskussionsrunden wie "Doppelpass" bei Sport1 und Dokumentationen. Pay-TV-Anbieter Sky hat mit Sky Sport News HD für seine Abonnenten einen eigenen Kanal eingerichtet, der 24 Stunden am Tag nonstop das Neueste berichtet.

Bei so viel Auswahl braucht man einen guten TV-Guide, um nicht den Überblick zu verlieren. Und den bietet hoerzu.de: Hier erfahren Sie, wann und wo welche Sport-Ereignisse übertragen werden. Damit Sie garantiert kein Tor, keinen Rekord und keine Medaille verpassen.

Wann und wo laufen Fußball & Co.?

Um die Sendeplätze Ihrer Lieblings-Sportarten zu erfahren, klicken Sie einfach oben rechts auf der Startseite von hoerzu.de in der Navigationsleiste auf "Sport" und öffnen damit eine neue Seite. Hier finden Sie zum einen die Top-News zum Thema und zum anderen alle aktuellen Sendungen.

Die Sendungen sind nach verschiedenen Kategorien sortiert, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen: Fußball, Tennis, Handball und Motorsport.

Unter der jeweiligen Kategorie finden sich alle das Thema betreffenden Sendungen des Tages. Und das aus allen Sendern, egal ob Bezahlfernsehen wie Sky, Sportsender wie Eurosport und Sport1, öffentlich-rechtlich Sender von ARD bis ZDF oder werbefinanzierte Sender wie RTL oder Sat.1. In jeder Kategorie können Sie sich durch das Programm des Tages (und der Nacht) klicken.

Zu den meisten Ereignissen liefert Ihnen die HÖRZU-Sportredaktion die wichtigsten Infos in Kürze, manchmal ist sogar eine Fotogalerie dabei, etwa von vergangenen Begegnungen zweier Fußballteams. Als zusätzlichen Service finden Sie hier auch eine Liste mit aktuellen Tweets von Sportlern und Sportjournalisten. Das ist manchmal informativ, manchmal einfach nur witzig. Übrigens: Zum allgemeinen TV-Programm von HÖRZU finden Sie leicht zurück, wenn Sie auf den Button "TV-Programm" links oben auf der Seite klicken.

Die Tipps der HÖRZU-Redaktion

Wer sich nicht durch das gesamte Angebot klicken möchte, um zu erfahren, wann und wo Sport im TV gezeigt wird, kann sich durch die Empfehlungen der HÖRZU-Experten inspirieren lassen, die die wichtigsten Sport-Sendungen des Tages kurz vorstellen. Die finden sich bei den TV-Tipps in der Kategorie Sport.

>