Sport
2014 trug Maria Höfl-Riesch die deutsche Fahne © picture alliance

2014 trug Maria Höfl-Riesch die deutsche Fahne © picture alliance

Olympische Winterspiele in Pyeongchang

  • Artikel vom 07. Februar 2018

Es ist das große Highlight dieses Winters: Vom 9. bis 25. Februar finden die 23. Olympischen Spiele statt.

In 15 Disziplinen werden erstmals in der Historie über 100 Wettbewerbe ausgetragen. Die deutsche Mannschaft ist mit 154 Sportlern vertreten. Wer als Fahnenträger vorneweg marschieren darf, wird erst unmittelbar vor der Eröffnungsfeier bekannt gegeben.

Vor vier Jahren belegte Deutschland mit achtmal Gold, sechsmal Silber und fünfmal Bronze den sechsten Platz im Medaillenspiegel. Das war das schlechteste Abschneiden seit der Wiedervereinigung. Damit verfehlten die Athleten wie schon 2010 die Vorgaben des Deutschen Olympischen Sportbunds, der für 2014 in Sotschi 30 statt der errungenen 19 Medaillen forderte.

Entsprechend zurückhaltend blieb der DOSB in diesem Jahr. "Sotschi plus X", lautet die Devise für Pyeongchang. Die größten Hoffnungen ruhen dabei auf den Rodlern, Bobsportlern, Biathleten, Nordischen Kombinierern und Skispringern.

Autor: Stilianos Vamvakidis

Alle Sportsendungen heute im TV

Neben "Tatort" und "Tagesschau" ist es vor allem der Sport, der im Fernsehen immer wieder für Rekord-Einschaltquoten sorgt – in erster Linie König Fußball. Kein Wunder: Spielt Deutschland erfolgreich bei einer WM, versammelt sich fast ganz Deutschland vor den Fernsehgeräten.

Neben Live-Übertragungen sind Sendungen mit Zusammenfassungen und Talk-Gästen gefragt – wie etwas die "Sportschau" oder das "Aktuelle Sportstudio". Außerdem gibt es Diskussionsrunden wie "Doppelpass" bei Sport1 und Dokumentationen. Pay-TV-Anbieter Sky hat mit Sky Sport News HD für seine Abonnenten einen eigenen Kanal eingerichtet, der 24 Stunden am Tag nonstop das Neueste berichtet.

Bei so viel Auswahl braucht man einen guten TV-Guide, um nicht den Überblick zu verlieren. Und den bietet hoerzu.de: Hier erfahren Sie, wann und wo welche Sport-Ereignisse übertragen werden. Damit Sie garantiert kein Tor, keinen Rekord und keine Medaille verpassen.

Wann und wo laufen Fußball & Co.?

Um die Sendeplätze Ihrer Lieblings-Sportarten zu erfahren, klicken Sie einfach oben rechts auf der Startseite von hoerzu.de in der Navigationsleiste auf "Sport" und öffnen damit eine neue Seite. Hier finden Sie zum einen die Top-News zum Thema und zum anderen alle aktuellen Sendungen.

Die Sendungen sind nach verschiedenen Kategorien sortiert, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen: Fußball, Tennis, Handball und Motorsport.

Unter der jeweiligen Kategorie finden sich alle das Thema betreffenden Sendungen des Tages. Und das aus allen Sendern, egal ob Bezahlfernsehen wie Sky, Sportsender wie Eurosport und Sport1, öffentlich-rechtlich Sender von ARD bis ZDF oder werbefinanzierte Sender wie RTL oder Sat.1. In jeder Kategorie können Sie sich durch das Programm des Tages (und der Nacht) klicken.

Zu den meisten Ereignissen liefert Ihnen die HÖRZU-Sportredaktion die wichtigsten Infos in Kürze, manchmal ist sogar eine Fotogalerie dabei, etwa von vergangenen Begegnungen zweier Fußballteams. Als zusätzlichen Service finden Sie hier auch eine Liste mit aktuellen Tweets von Sportlern und Sportjournalisten. Das ist manchmal informativ, manchmal einfach nur witzig. Übrigens: Zum allgemeinen TV-Programm von HÖRZU finden Sie leicht zurück, wenn Sie auf den Button "TV-Programm" links oben auf der Seite klicken.

Die Tipps der HÖRZU-Redaktion

Wer sich nicht durch das gesamte Angebot klicken möchte, um zu erfahren, wann und wo Sport im TV gezeigt wird, kann sich durch die Empfehlungen der HÖRZU-Experten inspirieren lassen, die die wichtigsten Sport-Sendungen des Tages kurz vorstellen. Die finden sich bei den TV-Tipps in der Kategorie Sport.