Sport
Ein mögliches Finale: Hannover-Burgdorf – RN Löwen © picture alliance

Ein mögliches Finale: Hannover-Burgdorf – RN Löwen © picture alliance

Handball: Final Four in Hamburg

  • Artikel vom 04. Mai 2018

Am Wochenende wird in der Hansestadt der Pokalsieger ermittelt. Von den vier Halbfinalisten konnte bisher nur ein Team den DHB-Pokal holen.

Für die 26. Auflage qualifizierten sich der amtierende Meister Rhein-Neckar Löwen, TSV Hannover-Burgdorf, HSG Wetzlar und der SC Magdeburg, der den Cup 1996 und 2016 gewinnen konnte. Der zweifache Champion trifft im Semifinale auf die Rhein-Neckar Löwen, den großen Favoriten dieser Endrunde. Die Mannheimer wollen bei ihrer elften Teilnahme endlich ihr großes Trauma besiegen und zum ersten Mal den Pokal für sich entscheiden.

Ihre FInal-Four-Premiere gibt die TSV Hannover-Burgdorf, die auf dem Weg nach Hamburg im Achtelfinale den Titelverteidiger THW Kiel ausschaltete. Die Recken haben es in der Vorschlussrunde mit der HSG Wetzlar zu tun. Auf dem Papier hat Hannover die Nase vorn, aber Wetzlar zog bei seinen zwei bisherigen Final-Four-Teilnahmen 1997 und 2001 immer ins Endspiel ein.

Am Wochenende kommt erstmals der Videobeweis zum Einsatz. Mithilfe von Insgesamt acht Kameras können die Schiedsrichter bei kniffeligen Situationen ihre Entscheidungen überprüfen. Apropos Kameras: Alle Partien werden live im TV übertragen:

Samstag, 5. Mai 2018:
SC Magdeburg – Rhein-Neckar Löwen: LIVE bei der ARD ab 15 Uhr, SKY SPORT 1 HD berichtet live ab 14.45 Uhr
TSV Hannover-Burgdorf – HSG Wetzlar: LIVE im Free-TV bei SKY Sport News HD ab 17.30 Uhr

Sonntag, 6. Mai 2018:
12:00 Uhr: Finale um den DHB-Amateurpokal - Livestream auf www.Sprungwurf.tv
15:15 Uhr: Finale um den DHB-Pokal 2017/18: LIVE bei ARD ab 15.00 Uhr, SKY SPORT 1 HD berichtet ab 14:45 Uhr

Nicht nur ARD-Moderator Alexander Bommes erwartet ein verrücktes Wochenende:
http://www.dkb-handball-bundesliga.de/de/n/news/intern/saison-17-18/inte...

Autor: Stilianos Vamvakidis

Alle Sportsendungen heute im TV

Neben "Tatort" und "Tagesschau" ist es vor allem der Sport, der im Fernsehen immer wieder für Rekord-Einschaltquoten sorgt – in erster Linie König Fußball. Kein Wunder: Spielt Deutschland erfolgreich bei einer WM, versammelt sich fast ganz Deutschland vor den Fernsehgeräten.

Neben Live-Übertragungen sind Sendungen mit Zusammenfassungen und Talk-Gästen gefragt – wie etwas die "Sportschau" oder das "Aktuelle Sportstudio". Außerdem gibt es Diskussionsrunden wie "Doppelpass" bei Sport1 und Dokumentationen. Pay-TV-Anbieter Sky hat mit Sky Sport News HD für seine Abonnenten einen eigenen Kanal eingerichtet, der 24 Stunden am Tag nonstop das Neueste berichtet.

Bei so viel Auswahl braucht man einen guten TV-Guide, um nicht den Überblick zu verlieren. Und den bietet hoerzu.de: Hier erfahren Sie, wann und wo welche Sport-Ereignisse übertragen werden. Damit Sie garantiert kein Tor, keinen Rekord und keine Medaille verpassen.

Wann und wo laufen Fußball & Co.?

Um die Sendeplätze Ihrer Lieblings-Sportarten zu erfahren, klicken Sie einfach oben rechts auf der Startseite von hoerzu.de in der Navigationsleiste auf "Sport" und öffnen damit eine neue Seite. Hier finden Sie zum einen die Top-News zum Thema und zum anderen alle aktuellen Sendungen.

Die Sendungen sind nach verschiedenen Kategorien sortiert, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen: Fußball, Tennis, Handball und Motorsport.

Unter der jeweiligen Kategorie finden sich alle das Thema betreffenden Sendungen des Tages. Und das aus allen Sendern, egal ob Bezahlfernsehen wie Sky, Sportsender wie Eurosport und Sport1, öffentlich-rechtlich Sender von ARD bis ZDF oder werbefinanzierte Sender wie RTL oder Sat.1. In jeder Kategorie können Sie sich durch das Programm des Tages (und der Nacht) klicken.

Zu den meisten Ereignissen liefert Ihnen die HÖRZU-Sportredaktion die wichtigsten Infos in Kürze, manchmal ist sogar eine Fotogalerie dabei, etwa von vergangenen Begegnungen zweier Fußballteams. Als zusätzlichen Service finden Sie hier auch eine Liste mit aktuellen Tweets von Sportlern und Sportjournalisten. Das ist manchmal informativ, manchmal einfach nur witzig. Übrigens: Zum allgemeinen TV-Programm von HÖRZU finden Sie leicht zurück, wenn Sie auf den Button "TV-Programm" links oben auf der Seite klicken.

Die Tipps der HÖRZU-Redaktion

Wer sich nicht durch das gesamte Angebot klicken möchte, um zu erfahren, wann und wo Sport im TV gezeigt wird, kann sich durch die Empfehlungen der HÖRZU-Experten inspirieren lassen, die die wichtigsten Sport-Sendungen des Tages kurz vorstellen. Die finden sich bei den TV-Tipps in der Kategorie Sport.