Sport
Im Hinspiel verlor der HSV in Wolfsburg mit 0:1 © picture alliance

Im Hinspiel verlor der HSV in Wolfsburg mit 0:1 © picture alliance

Bundesliga: Letzter Spieltag

  • Artikel vom 19. Mai 2017

Während beim FC Bayern ausgelassen die Meisterschaft und der Abschied von Kapitän Philipp Lahm gefeiert wird, kommt es in Hamburg zum großen Finale um den Relegationsplatz. Aber nicht nur dem HSV oder Gegner VfL Wolfsburg droht die Saisonverlängerung.

Nur bei einem Sieg würden die Hansestädter (35 Punkte) an den Wölfen (37) vorbeiziehen und damit Relegationsplatz 16 verlassen. Dem VfL reicht demzufolge ein Unentschieden. Und im Volksparkstadion punkten die Niedersachsen nur allzu gerne. Seit neun Gastspielen sind sie dort ungeschlagen (fünf Siege, vier Remis). Noch nie in ihrer Bundesligahistorie blieben die Hamburger gegen einen Klub in zehn Heimspielen hintereinander ohne Dreier.

Sollte Wolfsburg wider Erwarten doch verlieren, wäre dies aber nicht gleichbedeutend mit dem Abrutschen auf den 16. Rang. Denn auch der FC Augsburg ist noch in der Verlosung dabei. Die Fuggerstädter haben ebenfalls 37 Punkte, aber das bessere Torverhältnis als die Wölfe. Allerdings trennt beide nur ein Treffer. Sollte der FCA mit zwei Toren höher verlieren als Wolfsburg, würden er als 16. einlaufen.

Augsburg muss bei den Hoffehneimern antreten, für die es ebenfalls um jeden Treffer gehen kann. Aktuell steht die TSG auf Platz vier, punktgleich mit dem Dritten Borussia Dortmund, der damit direkt für die Champions-League-Gruppenphase qualifiziert wäre. Der BVB hat vier Tore mehr erzielt als die Sinsheimer. Der Gegner des BVB lautet Werder Bremen, das zusammen mit Hertha BSC, dem SC Freiburg und dem 1. FC Köln um einen Europa-League-Platz kämpfen. Für Spannung ist also so ziemlich auf jedem Platz gesorgt.

Autor: Stilianos Vamvakidis

Alle Sportsendungen heute im TV

Neben "Tatort" und "Tagesschau" ist es vor allem der Sport, der im Fernsehen immer wieder für Rekord-Einschaltquoten sorgt – in erster Linie König Fußball. Kein Wunder: Spielt Deutschland erfolgreich bei einer WM, versammelt sich fast ganz Deutschland vor den Fernsehgeräten.

Neben Live-Übertragungen sind Sendungen mit Zusammenfassungen und Talk-Gästen gefragt – wie etwas die "Sportschau" oder das "Aktuelle Sportstudio". Außerdem gibt es Diskussionsrunden wie "Doppelpass" bei Sport1 und Dokumentationen. Pay-TV-Anbieter Sky hat mit Sky Sport News HD für seine Abonnenten einen eigenen Kanal eingerichtet, der 24 Stunden am Tag nonstop das Neueste berichtet.

Bei so viel Auswahl braucht man einen guten TV-Guide, um nicht den Überblick zu verlieren. Und den bietet hoerzu.de: Hier erfahren Sie, wann und wo welche Sport-Ereignisse übertragen werden. Damit Sie garantiert kein Tor, keinen Rekord und keine Medaille verpassen.

Wann und wo laufen Fußball & Co.?

Um die Sendeplätze Ihrer Lieblings-Sportarten zu erfahren, klicken Sie einfach oben rechts auf der Startseite von hoerzu.de in der Navigationsleiste auf "Sport" und öffnen damit eine neue Seite. Hier finden Sie zum einen die Top-News zum Thema und zum anderen alle aktuellen Sendungen.

Die Sendungen sind nach verschiedenen Kategorien sortiert, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen: Fußball, Tennis, Handball und Motorsport.

Unter der jeweiligen Kategorie finden sich alle das Thema betreffenden Sendungen des Tages. Und das aus allen Sendern, egal ob Bezahlfernsehen wie Sky, Sportsender wie Eurosport und Sport1, öffentlich-rechtlich Sender von ARD bis ZDF oder werbefinanzierte Sender wie RTL oder Sat.1. In jeder Kategorie können Sie sich durch das Programm des Tages (und der Nacht) klicken.

Zu den meisten Ereignissen liefert Ihnen die HÖRZU-Sportredaktion die wichtigsten Infos in Kürze, manchmal ist sogar eine Fotogalerie dabei, etwa von vergangenen Begegnungen zweier Fußballteams. Als zusätzlichen Service finden Sie hier auch eine Liste mit aktuellen Tweets von Sportlern und Sportjournalisten. Das ist manchmal informativ, manchmal einfach nur witzig. Übrigens: Zum allgemeinen TV-Programm von HÖRZU finden Sie leicht zurück, wenn Sie auf den Button "TV-Programm" links oben auf der Seite klicken.

Die Tipps der HÖRZU-Redaktion

Wer sich nicht durch das gesamte Angebot klicken möchte, um zu erfahren, wann und wo Sport im TV gezeigt wird, kann sich durch die Empfehlungen der HÖRZU-Experten inspirieren lassen, die die wichtigsten Sport-Sendungen des Tages kurz vorstellen. Die finden sich bei den TV-Tipps in der Kategorie Sport.