Sport
Im Hinspiel siegte der BVB nach 0:2 mit 4:2 © picture alliance

Im Hinspiel siegte der BVB nach 0:2 mit 4:2 © picture alliance

Bundesliga: 23. Spieltag

  • Artikel vom 21. Februar 2019

Werder Bremen – VfB Stuttgart:
- Werder ist seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen
- Im September 2006 gewannen die Schwaben zuletzt bei den Grün-Weißen
- Mit 50 Gegentoren hat der VfB die schlechteste Defensive der Liga
- Passend dazu: Bremen traf 2018/19 als einziger Bundesligist in jedem Spiel. In Europas Top-Ligen gelang dies nur Paris Saint-Germain und Juventus Turin
- Noch nie stand Stuttgart zu diesem Zeitpunkt der Saison schlechter da (15 Punkte und 15 Niederlagen)

FC Bayern – Hertha BSC:
- Favoritenschreck Hertha: Die Berliner haben noch kein Spiel gegen die ersten Drei der Tabelle verloren (drei Siege, ein Remis)
- Die beiden bisherigen Auswärtspartien 2019 entschieden die Hauptstädter für sich
- Den letzten Sieg in München feierte die Hertha jedoch 1977
- Mit Kingsley Coman gewannen die Bayern 87% ihrer Spiele 2018/19. Ohne den französischen Weltmeister sind es nur 59%.
- Münchens Coach Niko Kovac, der in Berlin geboren wurde und früher das Hertha-Trikot trug, absolviert sein 100. Spiel als Bundesligatrainer

Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg:
- Fohlen-Coach Dieter Hecking trainierte von 2012 bis 2016 den VfL
- Die Wölfe gewannen in der Liga schon 20-mal gegen Gladbach – so oft wie gegen keinen anderen Klub
- Die Borussia blieb erstmals in dieser Saison zweimal in Folge ohne Dreier
- Als Trainer hat Bruno Labbadia eine positive Bilanz gegen die Borussen (sieben Siege, zwei Remis, sechs Niederlagen)
- Wolfsburg hat jetzt schon mehr Punkte (35) als in der kompletten Vorsaison (33)

SC Freiburg – FC Augsburg:
- Im Hinspielduell erzielte FCA-Stürmer Alfred Finnbogason seinen dritten Dreierpack in der Liga – zum zweiten Mal gegen Freiburg
- Durch die drei Treffer avancierte Finnbogason mit 25 Toren auch zum alleinigen BL-Rekordschützen des FC Augsburg. Mittlerweile kommt der Isländer auf 32 Tore
- Kein Bundesligist verspielte in dieser Saison häufiger eine Führung als die Augsburger (siebenmal)
- Die Breisgauer haben gegen Augsburg die beste Heimbilanz, gewannen fünf der sechs Aufeinandertreffen vor eigener Kulisse
- In der Rückrunde wartet Freiburg aber immer noch auf seinen ersten Sieg (drei Remis, zwei Niederlagen).

Mainz 05 – Schalke 04:
- Schalke gewann die letzten fünf Duelle, ohne einen Gegentreffer zu kassieren. Sollten die Knappen wieder die Null halten, wäre es die Einstellung des Bundesligarekords im Duell zweier Klubs
- Mark Uth netzte gegen Mainz schon sechsmal ein. Gegen keinen Verein traf der Schalker Stürmer häufiger
- Die 05er verloren die letzten drei Ligapartien mit mindestens drei Toren Unterschied
- Die Gelsenkirchener belegen den letzten Platz in der Fairnesstabelle
- Trotz der Misere setzt Domenico Tedesco auf die Jugend. In der Vorwoche spielte das jüngste Schalker Team seit Dezember 2016 (Durchschnittsalter 24,5)

Fortuna Düsseldorf – 1. FC Nürnberg:
- In der Vorwoche stand Jaroslav Drobny im Fortunen-Tor. Damit ist der Tscheche mit 39 Tagen und 122 Tagen der älteste Spieler, der je für Düsseldorf in der Bundesliga zum Einsatz kam. Vor Drobny hielt Frank Mill den Altersrekord
- Der FCN gewann die letzten neun Bundesligaduelle gegen Düsseldorf
- Aktuell warten die Franken aber seit 16 Partien auf einen Sieg. Mit einem weiteren Spiel ohne Dreier würden sie ihren Bundesliga-Negativrekord einstellen. Das war 2013/2014, damals stieg der Club ab
- Beim 0:0 am letzten Montag gegen Borussia Dortmund blieb Christian Mathenia im 12. Pflichtspiel für Nürnberg erstmals ohne Gegentreffer
- Beide stiegen im Sommer gemeinsam aus der zweiten Liga auf

Hannover 96 – Eintracht Frankfurt:
- Die Hessen erzielten in der Liga schon 41 Tore. Mehr waren es nach 22 Spieltagen zuletzt in der Saison 1991/1992
- Frankfurt gewann die letzten fünf Duelle gegen 96. Das ist die längste Siegesserie gegen einen aktuellen Bundesligisten
- Zuletzt spielte die Eintracht viermal in Folge unentschieden. Mit einem weiteren Remis würden sie einen neuen Klubrekord aufstellen
- Am letzten Spieltag kassierten die Frankfurter ihren 2600. Gegentreffer in der Bundesliga. Vor ihnen knackten nur der Hamburger SV, Werder Bremen und VfB Stuttgart diese Marke
- Mit 14 Punkten nach 22 Spieltagen steht Hannover so schlecht da wie noch nie zuvor in der Bundesliga

Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen:
- Der BVB wartet seit fünf Pflichtspielen auf einen Dreier. Eine derartige Sieglosserie erlebte die Borussia zuletzt Ende 2017. Der Trainer hieß damals Peter Bosz, der mittlerweile Leverkusen coacht
- In seinen bisher 20 Partien als Bundesligatrainer erzielten Bosz‘ Teams (BVB und Leverkusen) im Schnitt 2,4 Tore. Einen besseren Durchschnitt haben nur die ehemaligen Bayern-Trainer Pep Guardiola und Carlo Ancelotti
- Dortmund schoss die meisten Treffer in der Schlussviertelstunde (15)
- Die Schwarz-Gelben stehen an der Tabellenspitze, das beste Team der Rückrunde ist jedoch die Werkself
- Bayer gewann nur eines der letzten sieben Aufeinandertraffen

RB Leipzig – TSG Hoffenheim:
- Die Bullen stellen die beste Abwehr der Liga (19 Gegentreffer). Mehr Tore als die TSG (44) erzielten nur die TItelkandidaten Dortmund und München
- Im Hinspiel beging Hoffenheim nur drei Fouls, so wenige wie noch nie in einer Bundesligapartie
- Die Sinsheimer sind die Pechvögel der Liga, trafen schon 16-mal Aluminium
- Es ist das dritte Duell in dieser Saison. Sowohl in der Liga als auch im Pokal setzten sich bisher die Sachsen durch
- Hoffenheim ist in der Fremde seit acht Partien ungeschlagen. Neunmal in Folge ohne Niederlage schaffte 1899 noch nie in seiner Bundesligahistorie

Autor: Stilianos Vamvakidis

Alle Sportsendungen heute im TV

Neben "Tatort" und "Tagesschau" ist es vor allem der Sport, der im Fernsehen immer wieder für Rekord-Einschaltquoten sorgt – in erster Linie König Fußball. Kein Wunder: Spielt Deutschland erfolgreich bei einer WM, versammelt sich fast ganz Deutschland vor den Fernsehgeräten.

Neben Live-Übertragungen sind Sendungen mit Zusammenfassungen und Talk-Gästen gefragt – wie etwas die "Sportschau" oder das "Aktuelle Sportstudio". Außerdem gibt es Diskussionsrunden wie "Doppelpass" bei Sport1 und Dokumentationen. Pay-TV-Anbieter Sky hat mit Sky Sport News HD für seine Abonnenten einen eigenen Kanal eingerichtet, der 24 Stunden am Tag nonstop das Neueste berichtet.

Bei so viel Auswahl braucht man einen guten TV-Guide, um nicht den Überblick zu verlieren. Und den bietet hoerzu.de: Hier erfahren Sie, wann und wo welche Sport-Ereignisse übertragen werden. Damit Sie garantiert kein Tor, keinen Rekord und keine Medaille verpassen.

Wann und wo laufen Fußball & Co.?

Um die Sendeplätze Ihrer Lieblings-Sportarten zu erfahren, klicken Sie einfach oben rechts auf der Startseite von hoerzu.de in der Navigationsleiste auf "Sport" und öffnen damit eine neue Seite. Hier finden Sie zum einen die Top-News zum Thema und zum anderen alle aktuellen Sendungen.

Die Sendungen sind nach verschiedenen Kategorien sortiert, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen: Fußball, Tennis, Handball und Motorsport.

Unter der jeweiligen Kategorie finden sich alle das Thema betreffenden Sendungen des Tages. Und das aus allen Sendern, egal ob Bezahlfernsehen wie Sky, Sportsender wie Eurosport und Sport1, öffentlich-rechtlich Sender von ARD bis ZDF oder werbefinanzierte Sender wie RTL oder Sat.1. In jeder Kategorie können Sie sich durch das Programm des Tages (und der Nacht) klicken.

Zu den meisten Ereignissen liefert Ihnen die HÖRZU-Sportredaktion die wichtigsten Infos in Kürze, manchmal ist sogar eine Fotogalerie dabei, etwa von vergangenen Begegnungen zweier Fußballteams. Als zusätzlichen Service finden Sie hier auch eine Liste mit aktuellen Tweets von Sportlern und Sportjournalisten. Das ist manchmal informativ, manchmal einfach nur witzig. Übrigens: Zum allgemeinen TV-Programm von HÖRZU finden Sie leicht zurück, wenn Sie auf den Button "TV-Programm" links oben auf der Seite klicken.

Die Tipps der HÖRZU-Redaktion

Wer sich nicht durch das gesamte Angebot klicken möchte, um zu erfahren, wann und wo Sport im TV gezeigt wird, kann sich durch die Empfehlungen der HÖRZU-Experten inspirieren lassen, die die wichtigsten Sport-Sendungen des Tages kurz vorstellen. Die finden sich bei den TV-Tipps in der Kategorie Sport.