ernährung
Latte Macchiato mit Lidl-Löffel

Verzicht ist nicht die Lösung – sensibilisiert sein schon

Einfach weniger Zucker im Alltag

  • Artikel vom 21. Oktober 2019
Anzeige


Genial einfach: Mit dem Lidl-Löffel bleibt der Löffel Zucker im Latte Macchiato auch ein Löffel Zucker – aber eben 20 Prozent* weniger.


Schon gewusst? Die Empfehlung der Weltgesundheits-Organisation WHO liegt bei 25 Gramm Zucker pro Tag. Fakt ist: Dieser Wert wird von vielen Menschen weit übertroffen – mit dem Ergebnis, dass die Anzahl Erkrankter an Diabetes, Übergewicht und Herz-Kreislauf-Beschwerden steigt.

Hand aufs Herz: Wer weiß schon genau, wieviel Zucker an einem langen Tag zusammenkommt? Ein guter Grund, die eigene Ernährung sanft zum Positiven zu verändern und Zucker nachhaltig zu reduzieren!

Erster Schritt: weniger Zucker ohne Gewohnheiten zu ändern

Nichts ist schwerer, als langfristig Gewohnheiten zu ändern. Das wissen wir nur zu gut. Lidl hat deswegen den Lidl-Löffel erfunden. Der Löffel mit dem lustigen Bauch zieht automatisch ca. 20 %* Zucker ab. Heißt: Ein Löffel Zucker im Kaffee bleibt ein Löffel Zucker. Aber eben ca. 20 %* weniger. Ganz einfach, oder?

„Lidl reduziert seit vielen Jahren Schritt für Schritt Zucker in den Eigenmarkenprodukten. Mit dem Lidl-Löffel wollen wir sensibilisieren und zeigen, dass man auch zu Hause ganz einfach Zucker einsparen kann. 20 % hört sich im ersten Moment viel an, aber der Lidl-Löffel macht deutlich, dass es eigentlich keinen großen Unterschied macht“, erklärt Anita Wälz, Leiterin Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeit bei Lidl Deutschland.

Lidl-Löffel in Filialen und online erhältlich

Auf den Geschmack gekommen? Am Donnerstag, dem 24. Oktober, gibt es an der Kasse den Lidl-Löffel gratis** in deiner Lidl-Filiale! Oder ganz unkompliziert im Lidl-Onlineshop nach Hause bestellen.***

Der Lidl-Löffel: Er verbietet keinen Genuss, er verändert keinen Geschmack. Er sensibilisiert. Warum also nicht öfter auf 20 % verzichten? 20 % weniger Zucker? Weniger Salz? Weniger Öl? Weniger Schokolade? Lasst uns mit Zucker starten. Gehen wir es gemeinsam an!

www.lidl.de/reduktion