DIE GOLDENE KAMERA 2013
Nominierungen in der Kategorie Bester Fernsehfilm der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU

"Blaubeerblau" (Das Erste), "Das Ende einer Nacht" (ZDF) und "Das unsichtbare Mädchen" (ZDF) stehen in der Endauswahl für die GOLDENEN KAMERA von HÖRZU.

Nominierungen "Bester Fernsehfilm"

Welcher Fernsehfilm bekommt die GOLDENE KAMERA von HÖRZU?

  • Artikel vom 10. Januar 2013

Die prominent besetzte Expertenjury hat sich entschieden: hier die drei nominierten Filme für die GOLDENE KAMERA von HÖRZU.

"Reicht das für die Gold-Kategorie?" Vorjahressieger Dietmar Bär wirft die Frage in die Runde. Und bekommt sogleich eine Menge höchst unterschiedlicher Argumente zu hören.

Meinungsfreudig sind nämlich alle in der prominent besetzten Jury, die in diesem Jahr über die Trophäe für den besten Fernsehfilm entscheidet: ob Schauspielerin Suzanne von Borsody, Filmproduzent Oliver Berben oder die Moderatoren Judith Rakers und Oliver Welke.


Wer die GOLDENEN KAMERA von HÖRZU erhält, wird erst bei der glanzvollen Verleihung am 2. Februar 2013 in Berlin verkündet. Seien Sie mit dabei, wenn die Stars in Berlin feiern und gewinnen Sie mit unserem Gewinnspiel 2 x 2 Tickets für die exklusive Dinnerparty der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU.


Einigkeit herrscht zumindest in einem Punkt: Es war ein sehr gutes, intensives Fernsehfilmjahr. Es gab herausragende Historienstücke zum deutsch-deutschen Verhältnis. Bewegende Gegenwartsbewältigung etwa zum Afghanistankrieg. Dazu große Beziehungsdramen und tolle Krimis, die selbst im internationalem Vergleich leicht mithalten.

Nach mehreren Tagungen stimmte die insgesamt achtköpfige Jury unter Vorsitz von HÖRZU-Chefredakteur Christian Hellmann in geheimer Wahl ab.

Diese drei Filme sind in der Kategorie "Bester Fernsehfilm" für die GOLDENEN KAMERA von HÖRZU nominiert:

  • "Blaubeerblau" (Das Erste)
  • Nominierter Fernsehfilm Blaubeerblau
    Foto: © BR/POLYPHON/Jürgen Olczyk

    Architekt Fritjof (Devid Striesow, l.) trifft in einem Hospiz seinen ehemaligen Mitschüler Hannes (Stipe Erceg), der Krebs im Endstadium hat.

    Die Jury: "Ergreifend, sensibel, dazu mit enormer Leichtigkeit erzählt Regisseur Rainer Kaufmann über die Begegnung mit dem Tod."

  • "Das Ende einer Nacht" (ZDF)
  • Nominierter Fernsehfilm Das Ende einer Nacht
    Foto: © ZDF / Martin Valentin Menke

    Ein Mann vergewaltigt seine Frau. Oder lügt sie? In dem Justizdrama entwickelt sich ein brillantes Duell zwischen Anwältin (Ina Weisse) und Richterin (Barbara Auer, r.).

    Die Jury: "Matti Geschonnecks fintenreiches Beziehungsstück ist so realitätsnah wie emotional aufrüttelnd."

  • "Das unsichtbare Mädchen" (ZDF)
  • Nominierter Fernsehfilm Das unsichtbare Mädchen
    Foto: © ZDF / Julia von Vietinghoff

    Ein Mädchen ist aus einem bayerischen Dorf verschwunden. Wurde es ermordet? Verschleppt?

    "Schonungslos und sensationell spannend entfaltet Dominik Graf seinen Fall um Prostitution, Politmauschelei und Polizeiwillkür. Faszinierend furchterregend", so die Jury.

    Welcher der drei Fernsehfilme tatsächlich die GOLDENE KAMERA von HÖRZU als besten Fernsehfilm erhält, wird erst bei der glanzvollen Verleihung am 2. Februar 2013 in Berlin verkündet. Das ZDF überträgt die große Galashow live ab 20.15 Uhr. Moderiert wird sie von Deutschlands beliebtestem Entertainer Hape Kerkeling.

    Ganz nah erleben Sie die Stars der 48. Verleihung der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU auch auf Twitter (#Goka2013) und Facebook.

    Autor: Sabine Goertz-Ulrich

    Anzeige