Aktuelles
Andrea Schönenborn und Henning Quanz moderieren gemeinsam.
Zur Bilderstrecke

Die TV-Höhepunkte zum Rosenmontag: Andrea Schönenborn und Henning Quanz moderieren gemeinsam die Sendung ''Rosenmontag in den WDR Arkaden 2013''. / Foto: © WDR/Borm

Tipps der HÖRZU-Redaktion

Die TV-Höhepunkte zum Rosenmontag

  • Artikel vom 11. Februar 2013

Narrenstimmung in ganz Deutschland: Wer am Rosenmontag nicht selbst Karneval feiert, kann die Rosenmontagszüge und Fastnachtfeiern auch bequem vom Fernseher aus verfolgen. Die HÖRZU-Redaktion verrät, welche Sendungen wahre Jecken nicht verpassen sollten.

360-Grad-Panoramabild der Mainzer Fastnacht

Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken!



Foto: © 360-Grad-Panoramakünstler Torsten Hemke


9 Uhr: ''Rosenmontagszug aus Düsseldorf und Köln 2013'' (WDR)
Live aus den Karnevalshochburgen. Motto in Köln: "Fastelovend em Blot - he un am Zuckerhot". Kommentatoren: Marita Köllner, Wolfgang Nagel und Bruno Eichel. Motto in Düsseldorf: "Och das noch!". Kommentatoren: René le Riche und Barbara Oxenfort

11.20 Uhr: ''Der große KUKAKÖ-Rosenmontagsumzug'' (MDR)
Live aus Köthen - Zehntausende aus nah und fern werden heute den kilometerlangen Zug mit mehr als 100 Motiven live erleben.

12.15 Uhr: ''Rosenmontagszug Mainz'' (Das Erste)
Motto 2013: "Der Rettungsschirm für groß und klein, ist Fassennacht in Mainz am Rhein". Kommentar: Günter Jung und Margit Sponheimer. 112. Zug mit rund 10.000 Teilnehmern, davon allein 3500 Musiker.

14 Uhr: ''Rosenmontagszug Düsseldorf LIVE'' (Das Erste)
Motto "Och dat noch!" Kommentar: Barbara Oxenfort (Venetia 2008), René le Riche

15.30 Uhr: ''Rosenmontagszug Köln'' (Das Erste)
Motto "Fastelovend em Blot - he un am Zuckerhot". Rheinischer Frohsinn und brasilianisches Temperament holen Sonne und Samba in den deutschen Winter: Das Festkommitee verspricht 2013 einen exotischen Köln-Rio-Cocktail. Kommentar: Jochen Hilgers, Gisbert Baltes und erstmals Journalistin Monika Salchert

16.30 Uhr. ''Rosenmontag in den WDR Arkaden 2013'' (WDR)
Live aus den WDR-Arkaden in der Kölner Innenstadt. Die "After-Zoch-Party". Gäste: Höhner, Brings, Bläck Fööss, Räuber und andere. Moderation: Henning Quanz, Andrea Schöneborn (Unterbrechung von 18-18.05 Uhr für die "Lokalzeit").

19 Uhr: ''Schwaben helau - Die großen Knaller'' (BR)
Das Beste aus "Schwaben weissblau - hurra und helau" - Seit 2004 überträgt der BR die byerisch-schwäbische Prunksitzung. Höhepunkte nonstop in 45 Minuten.

20.15 Uhr: ''Karneval in Köln'' (Das Erste)
Brasilianisch schunkeln? Klar geht das in der Domstadt, schließlich lautet das Motto "Fastelovend em Blot - he un am Zuckerhot". Ob die Funkenmariechen nach ein paar exotischen Cocktails heute Samba tanzen? Übernehmen kölsche Frohnaturen wieder das Regiment? Sie sind natürlich im Gürzenich alle wieder dabei: Guido Cantz, Bernd Stelter, "Merkel-Chauffeur" Jens Singer, Brings, Höhner, Paveier, Domstürmer, Kasalla, Blom & Blömcher, Klüngelköpp und selbstredend das Kölner Dreigestirn mit Prinz Ralf III, Bauer Dirk und Jungfrau Katharina. Joachim Wüst moderiert die Show.

20.15 Uhr: ''Bütt an Bord - Narrenschiff ahoi'' (SWR)
Leinen los und volle Kraft voraus: Auf dem verrückten Narrendampfer präsentiert Moderator Hansy Vogt die Stars der Fastnacht aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Zum 14. Mal werden im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen stürmische Reden, abenteuerliche Sketche, karnevalistischer Spitzentanz und Fastnachtsmusik zum Besten gegeben. Mit dabei sind Bauchredner Roli Berner, die frechen Putzfrauen Dui do on de Sell, Musikprofessor Werner Beidinger, das Duo Infernal Alois und Elsbeth Gscheidle, Günter Dudenhöffer und Oliver Sauer als De Molli. - Wiederholung um 23.45 Uhr

20.15 Uhr: ''Das Lustigste aus der hessischen Fastnacht'' (HR)
Die Sendung lässt noch einmal die schönsten Auftritte aus den närrischen Sendungen des hr-fernsehens von 2013 Revue passieren. Es steigen unter anderem in die Bütt: Ramon Chorman als Johann Wolfgang Goethe, das Ehepaar Schwerdtfeger, Markus Karger als Trude Herr, Helmut Schad als Doofe Nuss und Johannes Scherer. Zu sehen sind außergewöhnliche Show- und Gardetänze der absoluten Spitzenklasse.

23 Uhr: ''Unsere größten Fastnachthits'' (SWR)
"Rucki Zucki" oder "Am Rosenmontag"? "Olé Fiesta" oder "Viva Colonia"? Welche Fastnachthits sind die populärsten? Mit dabei: Thomas Neger, die Kolibris, Klaus & Klaus und viele mehr.

Autor: HÖRZU

Themen

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige