Alice Cooper

Alice Cooper
Beruf: Rocksänger
Geschlecht: weiblich
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Familien-Status: verheiratet
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: grau
Geburtsdatum: 04.02.1948 (engl.: 1948-02-04)
Sternzeichen: Wassermann

Alice Cooper – Autogramm-Adresse

Alice Cooper Autogrammadresse c/o EMI Music Im MediaPark 8a 50670 Köln Deutschland

Alice Cooper – Biografie

Vincent Damon Furnier gründete 1996 die Band "Alice Cooper", deren Namen er später selbst offiziell annahm. Nach einem ersten erfolglosen Anlauf schaffte die Band 1971 mit der Single "I'm Eighteen" und dem Album "Love It To Death" endlich den Durchbruch. Neben seiner Musik wurde "Alice Cooper" vor allem für ausgefallene Bühnenshows mit Schlangen und Guillotine bekannt, die der Band eine Einstufung als "jugendgefährdend" einbrachten. Der Erfolg war nicht aufzuhalten, auch die Alben "Killer" (1971) und "School's Out" (1972) wurden mit Begeisterung von den Fans aufgenommen. Ende der 70er Jahre jedoch stand die Band vor dem Aus und Sänger Alice Cooper vor einem Alkoholentzug. Nach einigen harten Jahren schaffte er jedoch 1989 sein Comeback mit dem Album "Trash", das den Riesen-Hit "Poison" enthielt. Weitere seiner erfolgreichen Alben sind "The Eyes of Alice Cooper" (2003) und "Dirty Diamonds" (2005). Und selbst heute noch geht der Rocker, der sogar schon Gaststar bei der "Muppet Show" war, regelmäßig auf Tour. Harte Schale, weicher Kern: Mit seiner Frau ist Alice Cooper bereits seit 30 Jahren verheiratet und hat drei Kinder mit ihr.

weitere Sendungen mit Alice Cooper