Sendungsinfo
Do / 20:15 / Servus TV

Take Shelter - Ein Sturm zieht auf

Thriller / USA 2011

»Wetter oder Wahn? Dräuend & düster«

gelungen

Beschreibung

Am Himmel braut sich etwas zusammen. Dunkle Wolken ziehen auf, es donnert und wird wohl gleich regnen. Der Familienvater Curtis (Michael Shannon) blickt skeptisch zum Himmel. Seit einiger Zeit plagen ihn Albträume, in denen er die Apokalypse vorausahnt. Obwohl weit und breit kein Sturm mehr zu sehen ist, beginnt Curtis im Garten hinter seinem Haus den bestehenden Erdbunker auszubauen. Nicht nur investiert er in dieses Projekt all seine Freizeit, er versenkt dort auch das Geld, das eigentlich für eine Operation seiner kleinen Tochter gedacht war: Hannah (Tova Stewart) ist von Geburt taub. Curtis' Frau Samantha (Jessica Chastain) verfolgt die Veränderung im Verhalten ihres Ehemannes mit großer Besorgnis. Doch noch hält sie ihn nicht für verrückt - anders sein sonstiges Umfeld, das vermutet, dass Curtis die schizophrene Veranlagung seiner Mutter geerbt hat. Doch dann naht der Tag des Sturmes, und Curtis bringt sich, Samantha und Hannah in Sicherheit. Wird er Recht behalten, oder geschieht all das Bedrohliche nur in seinem Kopf? "Take Shelter" ist der zweite Film des erst 38-jährigen US-Filmemachers Jeff Nichols. In "Shotgun Stories", einer wuchtigen Parabel über zwei verfeindete Familien in der ländlichen Idylle, bewies er bereits ein feines Gespür für das Zusammenspiel zwischen der Natur und den inneren Gemütszuständen der Menschen. In "Take Shelter" bringt er dieses Zusammenspiel auf den Punkt. Ein Mann hat Visionen einer Naturkatastrophe; für seine Umwelt ist er ein Wahnsinniger. Der wirkliche Fokus des Filmes aber liegt dazwischen: Wie reagiert Curtis' Ehefrau auf sein Verhalten? Nichols sagte in einem Interview mit dem "Tages-Anzeiger": "Take Shelter" ist kein Film über den Weltuntergang (...), es ist ein Film über die Ehe und die Verpflichtungen, die sie mit sich bringt." Nichols neuester Film wird Anfang 2017 in die Kinos kommen. In "Loving" erzählt er die Geschichte eines Paares, das sich Ende der 1950er-Jahre vermählt, obwohl in ihrem Heimatbundesstaat die Ehe zwischen Weiss und Schwarz verboten ist. Bereits in "Shotgun Stories" besetzte Nichols eine der Hauptrollen mit Michael Shannon, in "Take Shelter" spielt der 42-Jährige mit seinem für ihn typischen grimmigen Blick die Rolle des Curtis. Seine Ehefrau verkörpert Jessica Chastain, die im gleichen Jahr wie "Take Shelter" auch noch in "The Tree of Life", "The Help" und "Coriolanus" zu sehen war und sich damit in Hollywoods Topliga spielte.

Stars

  • Curtis LaForche
    Michael Shannon
  • Samantha LaForche
    Jessica Chastain
  • Nat
    Katy Mixon
  • Dewart
    Shea Whigham
  • Sarah
    Kathy Baker
  • Kyle
    Ray McKinnon
  • Kendra
    Lisa Gay Hamilton
  • Hannah LaForche
    Tova Stewart
  • Arme/Navy Dave
    Stuart Greer
  • Jim
    Robert Longstreet
  • Ron Kennard
  • Scott Knisley
  • Natasha Randall
  • Heather Caldwell
  • Sheila Hullihen
  • John Kloock
  • Marianna Alacchi
  • Jacque Jovic
  • Bob Maines
  • Charles Moore
  • Pete Ferry
  • Molly McGinnis
  • Angie Marino-Smith
  • Isabelle Smith
  • Tina Stump
  • Ken Strunk
  • Maryanne Nagel
  • Hailee Dickens

Crew

  • Regie
    Jeff Nichols
  • Drehbuch
    Jeff Nichols
  • Musik
    David Wingo
  • Kamera
    Adam Stone
  • Produzent
    Chris Perot
  •  
    Richard Rothfeld
  •  
    Robert Ruggeri
  •  
    Colin Strause
  •  
    Greg Strause
  •  
    Adam Wilkins
  •  
    Sophia Lin
  •  
    Christos V. Konstantakopoulos
  •  
    Brian Kavanaugh-Jones
  •  
    Tylor Davidson
  •  
    REI Capital
  •  
    Grove Hill Productions
  •  
    Strange Matter Films
  •  
    Tyler Davidson
  •  
    Kevin Flanigan
  •  
    Sarah Green
  • Ton
    Marco Alicea
  • Schnitt
    Parke Gregg