Sendungsinfo
Mi / 18:55 / ORF 3

Rund um den Polarkreis

Geschichten vom Rand der Welt

Naturdoku / D | CH 2011

Beschreibung

Geschichten vom Rand der Welt - Der ewenische Junge Christophor darf endlich zu seiner Familie zurückkehren. Seine Eltern sind Rentierzüchter und leben als Nomaden in der sibirischen Taiga. Neun lange Monate musste er in einem Dorf die Schule besuchen. Jetzt macht er sich mit dem Amphibien-Panzerfahrzeug eines russischen Jägers auf die große Reise. Vor über 100 Jahren hat in den berühmten Klondike Fields im Norden Kanadas der größte Goldrausch aller Zeiten stattgefunden. Tony Beets gräbt in seiner Mine am Hunker Creek seit 30 Jahren nach Gold - allerdings mit etwas anderen Methoden als damals. Mit gigantischen Baggern und 40 Tonnen schweren Lastwagen dringt er tief in den Permafrost ein und gräbt ganze Berge aus goldhaltigem Kies um. Auf der norwegischen Inselgruppe Traena lebt es sich beschaulich. Die Menschen leben hauptsächlich vom Fischfang und etwas Tourismus. Dank des Golfstroms ist das Klima relativ mild, obwohl der Polarkreis mitten durch das Archipel läuft. Einmal im Jahr jedoch herrscht auf Traena der Ausnahmezustand. Dann findet hier das nördlichste Rockfestival der Welt statt. Für drei Tage stürmen 3000 Festivalbesucherinnen und Besucher die Insel, auf der sonst knapp 500 Menschen leben. Anita Overlev, die Festival-Managerin, ist wie jedes Jahr mit ihren Nerven am Ende und kann nur hoffen, dass auch diesmal alles glatt über die Bühne geht. (Doku 2011)

Alternative Sendeplätze

Heute / 09:40 / ORF 3

Rund um den Polarkreis

Geschichten vom Rand der Welt