Sendungsinfo
So / 09:30 / Disney Junior

Meine Freunde Tigger und Puuh

(49+50) Ruhs Blumengrüße / Wer klopft, klopft, klopft an Rabbbits Tür?

Animationsserie / USA 2010

Beschreibung

(49+50) Ruhs Blumengrüße / Wer klopft, klopft, klopft an Rabbbits Tür? - (1) Im Hundertmorgenwald herrscht Schmetterlingsalarm. Sie flattern plötzlich massenhaft bei Ferkel, Kanga und Rabbit im Haus herum. Die Super-Schnüffler werden zu Hilfe gerufen, um die Ursache für die Invasion herauszufinden. (2) Rabbit möchte seinen Mittagsschlaf halten, doch wird von einem lauten Klopfen daran gehindert, dass von draußen kommt. Völlig entnervt ruft er die Super-Schnüffler zu Hilfe, die herausfinden sollen, wer oder was da klopft. Die Schnüffler gehen einigen Geräuschen nach, die in Frage kommen. Doch keines ist das gesuchte Geräusch... (1) Im Hundertmorgenwald herrscht Schmetterlingsalarm. Sie flattern plötzlich massenhaft bei Ferkel, Kanga und Rabbit im Haus herum. Die Super-Schnüffler werden zu Hilfe gerufen, um die Ursache für die Invasion der bunten Flatterer herauszufinden. Lange tappen unsere Freunde im Dunkeln. Doch dann fällt den Schnüfflern auf, dass sich bei Ferkel, Kanga und Rabbit Blumen im Haus befinden, die Ruh ihnen geschenkt hat. Bei genauerer Untersuchung der Blumen entdecken sie, dass ganz viele Puppen an ihnen hängen. Schmetterlinge entstehen nämlich dadurch, dass sich eine Raupe verpuppt und dass aus der Puppe dann der Schmetterling schlüpft. Die Super-Schnüffler haben das Rätsel gelöst. Und weil sie jetzt wissen, dass die Schmetterlinge besonders die Sorte Blumen mögen, die Ruh verschenkt hat, pflücken sie eine große Menge davon und locken damit die Flatterer aus Ferkels, Kangas und Rabbits Haus heraus. (2) Rabbit möchte seinen Mittagsschlaf halten, doch wird von einem lauten Klopfen daran gehindert, dass von draußen kommt. Völlig entnervt ruft er die Super-Schnüffler zu Hilfe, die herausfinden sollen, wer oder was da klopft. Die Schnüffler gehen einigen Geräuschen nach, die in Frage kommen. Doch entweder handelt es sich um Ferkel, der mit einem Hammer arbeitet oder um ein Fenster in Tiggers Haus, das im Wind schlägt. Aber es ist nicht das gesuchte Geräusch. Die Detektive sind ratlos. Da hören sie das Klopfen plötzlich ganz in ihrer Nähe wieder und entdecken, dass es ein Specht ist, der kräftig die Rinde eines Baumes bearbeitet, weil er Hunger hat. Da wissen unsere Schnüffler einen guten Rat. Sie verraten dem Specht, wo eine Eiche mit vielen leckeren Eicheln steht, die er futtern kann. Dankbar und gut gelaunt fliegt der Specht sofort los. Die Eiche steht - welch glücklicher Zufall - ganz auf der anderen Seite des Waldes. Endlich kann Rabbit seinen verdienten Mittagsschlaf halten.

Crew

  • Regie
    Don McKinnon
  •  
    David Hartman
  • Drehbuch
    Eileen Cabiling
  •  
    Erika Grediaga
  •  
    Dean Stefan
  •  
    Nicole Dubuc

Alternative Sendeplätze

So / 09:30 / Disney Junior HD

Meine Freunde Tigger und Puuh

(49+50) Ruhs Blumengrüße / Wer klopft, klopft, klopft an Rabbbits Tür?