Sendungsinfo
Fr / 14:25 / Junior

Marsupilami - Im Dschungel ist was los

Dschungel-TV

Zeichentrickserie / F | D 2011 / Staffel 1, Folge: 10

Beschreibung

Zum Serienprofil

Dschungel-TV - Dschungel-TV: Johnny G. Winner, der "Erforscher der Wildnis" landet recht unsanft mit einem Fallschirm über einem Abhang im Dschungel von Palombia. Marsu rettet ihn, aber Johnny hat trotzdem Angst vor ihm, weil er ihn für ein gefährliches Tier hält. Hektor freut sich riesig über Johnnys Landung. Er hat sich früher immer Johnnys Sendung im Fernsehen angesehen und ihn zu seinem Idol gemacht. Hektor bemerkt zuerst nicht, dass Johnny ein furchtbarer Aufschneider ist. Erst als er mit ihm zusammen einen Film über die Marsus dreht und feststellt, dass Johnny nur auf gestellte Aufnahmen aus ist, erkennt Hektor, dass die ganze Sendereihe ein Schwindel ist. Er sagt Johnny, wie enttäuscht er von ihm ist und will ihn verlassen, aber da fallen die kleinen Marsus, die wieder mal nur Unfug im Sinn haben, mit Johnnys Zelt in den Fluss und treiben auf den Wasserfall zu. Johnny, der inzwischen in sich gegangen ist, rettet sie und löscht das Videoband, auf dem die Marsu zu sehen sind, damit niemand außerhalb des Dschungels von ihrer Existenz erfährt. Er will ab jetzt ein echter Erforscher der Wildnis werden und nur noch echte Abenteuer in seiner Sendung zeigen. Und er verspricht, zu tun, was er kann, damit der palombianische Dschungel geschützt wird.

Crew

  • Regie
    Claude Allix
  •  
    Moran Caouissin
  • Drehbuch
    Huillaume Enard
  •  
    Cyrill Tysz