Sendungsinfo
Heute / 16:30 / SWR

Lecker aufs Land - eine kulinarische Winterreise

Bianka Güldenberg serviert zum Finale Spezialitäten aus Oberschwaben

Reise-und Kochmagazin / D 2015 / Staffel 5, Folge: 20

Beschreibung

Zum Serienprofil

Bianka Güldenberg serviert zum Finale Spezialitäten aus Oberschwaben - Sechs moderne Landfrauen, ein Oldtimerbus und leckere Drei-Gänge-Menüs mit besten Zutaten - das ist das Rezept für "Lecker aufs Land". In dem schmackhaften Special "Eine kulinarische Winterreise" stellen sechs Landfrauen aus den ersten Ausgaben auf ihren Höfen ihre Kochkünste erneut unter Beweis. Jede ist einmal die Gastgeberin und so erwartet die Frauen an jedem Abend auf ihrer Fahrt durch den Südwesten ein anderes köstliches Winter-Dinner. Mit Spezialitäten vom Hof und aus der Region. Eine Frage beschäftigt auf der Reise alle: Wer kocht das beste Landmenü? Am Final-Abend der kulinarischen Winterreise geht's in "Lecker aufs Land" zurück nach Oberschwaben. Dort besucht die Runde der Landfrauen den Hof von Bianka Güldenberg. Die 40-Jährige lebt mit ihrem Mann Gereon und den drei Kindern auf einem landwirtschaftlichen Gut in der Nähe von Ravensburg, das im 13. Jahrhundert von Benediktinermönchen der Abtei Weingarten gegründet wurde. Mehr als 200 Streuobstbäume gehören zum Anwesen. Hinterm Haus liegt ein kleiner See, der Rösslerweiher. Haupterwerb ist der Getreideanbau und die Milchvieh- und Rinderhaltung nach biologischen Richtlinien und jetzt im Winter sind es ganz andere Herausforderungen, vor denen die Güldenbergs stehen. Die gelernte Altenpflegerin arbeitet außerdem noch in der Erwachsenenbildung und engagiert sich in der Narrenzunft am Ort. Da ist ab November Hochsaison. Als "Häswart" ist sie für die Fasnetskostüme verantwortlich und stattet "närrische Neuankömmlinge" mit ihrem "Häs" aus. Zuhause, denn ein Zimmer auf dem Gut ist ausschließlich für die traditionellen Kostüme reserviert. Und auch zum Kochen findet die quirlige Bianka Güldenberg noch genügend Zeit. Am Finaltag serviert die Oberschwäbin selbstverständlich Eigenes vom Hof. Schmorbaten mit Backpflaumen, dazu Brezlknödel und Karotten als Hauptgericht. Die Vorspeise: Käse-Fenchel-Quiche und als Dessert Apfelringe in Bierteig mit selbstgemachtem Vanilleeis. Ob sie damit das Siegermenü auf den Tisch bringt, das entscheidet sich an diesem letzten Abend der kulinarischen Winterreise.

Alternative Sendeplätze

Mi / 08:20 / SWR

Lecker aufs Land - eine kulinarische Winterreise

Bianka Güldenberg serviert zum Finale Spezialitäten aus Oberschwaben