Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte

Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte | WDR im TV-Programm
  • Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte
  • WDR | Sa 12.09. | 23:40-01:35
  • Biopic | F 2010
  • Untertitel Zweikanalton Stereo
SpannungActionHumorGefühlErotik
3/4 stars 1

Genre

Beschreibung

Grandiose Star-Biografie

Im Frankreich der 1940er-Jahre träumt der kleine Serge Gainsbourg davon, eines Tages ein berühmter Maler zu werden. Doch dann entdeckt er sein musikalisches Talent und versucht sich als Chansonnier - der Beginn einer einzigartigen Karriere. In den 60er- und 70er-Jahren avanciert der begnadete Selbstdarsteller zur Kultfigur und sorgt mit seinen Kompositionen, Affären und zahlreichen Skandalen für Schlagzeilen. Doch der Ruhm hat Schattenseiten, und Gainsbourgs Drogenkonsum und Alkoholismus führen ihn immer wieder an den Rand des Abgrunds. Frankreich, Anfang der 1940er-Jahre: Der kleine Serge ist zwar kein schönes Kind, aber mit seiner vorlauten Klappe lässt der Sohn jüdischer Eltern sich nicht unterkriegen und kann auch bei älteren Mädchen Eindruck schinden. Vor allem aber träumt er von einer Karriere als Maler. Die Fantasie dazu hätte er: Immer wieder flüchtet er aus der harten Realität des von den Nazis okkupierten Frankreichs in eine imaginäre Welt, wo ihm sein Alter Ego, das er "Die Fresse" ("La Gueule") nennt, zur Seite steht - und manchmal auch zu Streichen veranlasst. Ende der 50er-Jahre verdient Serge, inzwischen ein junger Mann, als Zeichenlehrer sein Geld. Bis ihn "Die Fresse" dazu bringt, sich von der Malerei abzuwenden und als Musiker sein Glück zu versuchen. Tatsächlich gelingt Gainsbourg bald eine einzigartige Karriere, während der er durch zahllose Affären mit Stars wie Brigitte Bardot von sich reden macht. Mit skandalträchtigen Chansons wie "Je t'aime ... moi non plus" macht er auch international Schlagzeilen. Schließlich findet Gainsbourg in der fast 20 Jahre jüngeren Jane Birkin seine Lebenspartnerin. Doch obwohl er Birkin liebt und der gemeinsamen Tochter ein liebender Vater ist, kann er nicht aus seiner Haut: Sein maßloser Konsum von legalen und illegalen Drogen bleibt fester Bestandteil seines Images als Enfant terrible - ein Tanz auf dem Vulkan, der nicht ohne Folgen bleibt.

Schauspieler

Serge Gainsbourg
Eric Elmosnino
Jane Birkin
Lucy Gordon
Brigitte Bardot
Laetitia Casta
La Gueule
Doug Jones
Juliette Gréco
Anna Mouglalis
Bambou
Mylène Jampanoi
France Gall
Sara Forestier

Filmstab

Drehbuch
Joann Sfar
Musik
Olivier Daviaud