Sendungsinfo
Sa / 11:10 / n-tv

Fischen, Forschen, Filetieren

Wirtschaftsdoku / D 2012

Beschreibung

80 Millionen Tonnen Fisch werden jedes Jahr weltweit aus den Meeren geholt. Dank wachsender Bevölkerung wird der Bedarf an dieser proteinhaltigen Nahrungsquelle immer weiter steigen. Allein in Deutschlands größter Fischmanufaktur fahren täglich 28 Tonnen Lachs übers Fließband. Um die Ozeane nicht vollkommen zu plündern, unternehmen Wissenschaftler immer wieder Forschungsfahrten, um die Bestände zu kontrollieren. Auch Aquakulturen können die Jagd nach den Wildfischen reduzieren, bergen aber auch Nachteile. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der Fischindustrie.