Sendungsinfo
Sa / 23:45 / 3sat

Don't look back

Dokumentation / USA 1967

Beschreibung

Der damals 24-jährige Bob Dylan befand sich zur Drehzeit 1965 auf einem erstem Höhepunkt seiner Karriere und gewährte dem Regisseur D.A. Pennebaker bemerkenswert großzügig Einblicke in sein Leben und Schaffen. Man sieht Bob Dylan beim Dichten, Komponieren, auf der Bühne, und beim gesamten Tournee-Alltag: mal total genervt von der Presse und dann wieder enthusiastisch und total bei sich im schöpferischen Prozess. Neben Bob Dylan sind auch seine damalige Freundin Joan Baez, der Beat-Poet Allen Ginsberg sowie der schottische Folk-Sänger Donovan zu sehen. D. A. Pennebaker gehört zusammen mit Richard Leacock und Al Maysles zu den Gründervätern des modernen Dokumentarfilms. Sie haben die Kamera vom Stativ befreit, Menschen in allen Lebenslagen beobachtet und das "Kino der Wahrheit" geschaffen. "Don't Look Back" ist zugleich "Cinema Verité" und die erste Musikdokumentation der Popgeschichte. BR Fernsehen zeigt den Dokumentarfilm Anlässlich der Verleihung des Literaturnobelpreises an Bob Dylan am 10. Dezember 2016 in Stockholm.

Crew

  • Drehbuch
    D. A. Pennebaker

Ähnliche Sendungen