Sendungsinfo
Mi / 00:35 / Das Erste

Die bleierne Zeit

Gesellschaftsdrama / D 1981
3 out of 4 based on 1 reviews
  • Spannung
  • Action
  • Humor
  • Gefühl
gelungen

Beschreibung

Laufzeit: 102 Minuten Juliane und Marianne, zwei Schwestern aus einer deutschen Pfarrersfamilie, engagieren sich auf sehr unterschiedliche Weise in der Protestbewegung von 1968. Juliane setzt sich als Redakteurin einer progressiven Frauenzeitung für schrittweise gesellschaftliche Veränderungen ein, Marianne geht in den Untergrund und setzt auf Gewalt. Als Marianne verhaftet wird, festigt sich durch Julianes Besuche im Gefängnis das emotionale Band zwischen den beiden wieder. Marianne stirbt in der Haft, ihre Schwester versucht, die Umstände ihres Todes zu ergründen. Jutta Lampe und Barbara Sukowa spielen die Hauptrollen in Margarethe von Trottas vielfach preisgekröntem Film über eine schwierige Schwesternbeziehung in den Jahren des Terrorismus, dessen Hochphase in Deutschland im Jahr 1977 in der Schleyer-Entführung, dem Drama um die Lufthansamaschine "Landshut" und dem Tod der RAF-Terroristen Baader, Ensslin und Raspe gipfelte. Das Erste zeigt "Die bleierne Zeit" zum 75. Geburtstag der Regisseurin.

Stars

  • Juliane
    Jutta Lampe
  • Marianne
    Barbara Sukowa
  • Marianne (16)
    Julia Biedermann
  • Juliane (17)
    Ina Robinski
  • Wolfgang
    Rüdiger Vogler
  • Mutter
    Doris Schade
  • Sabine
    Vérénice Rudolph
  • Werner
    Luc Bondy
  • Vater
    Franz Rudnick

Crew

  • Regie
    Margarethe von Trotta
  • Musik
    Nicolas Economou
  • Kamera
    Franz Rath
  • Produzent
    Bioskop
  • Ton
    Vladimir Vizner
  • Schnitt
    Dagmar Hirtz