Sendungsinfo
Do / 01:50 / Sky Cinema Emotion

Birth

Mysteryfilm / GB | USA | D 2004
2 out of 4 based on 1 reviews
  • Spannung
  • Action
  • Humor
  • Gefühl
annehmbar

Beschreibung

Zehn Jahre nach dem Tod ihres geliebten Ehemannes Sean scheint seine Frau Anna (Nicole Kidman) den Verlust endlich überwunden zu haben. Untrügliches Zeichen für die Wende zum Besseren scheint dabei ihre Verlobung mit Joseph (Danny Huston) zu sein, der Jahre vergeblich um ihre Hand angehalten hat. Während Annas Geburtstagsparty in der luxuriösen New Yorker Familienbleibe steht mit einem Mal ein Bub (Cameron Bright) mitten in der Festgesellschaft, der neben Joseph auch noch Annas Schwester Laura (Alison Elliott) deren Mann Bob (Arliss Howard), ihre Mutter Eleanor (Lauren Bacall) sowie das befreundete Paar Clara (Anne Heche) und Clifford (Peter Stormare) angehören. Sean sei sein Name behauptet der zehn Jahre alte Knabe und auch, dass er die Reinkarnation von Annas zehn Jahre zuvor verstorbenem Ehemann sei. Die Festgesellschaft reagiert irritiert. Unfreundlich wird er des Gebäudes verwiesen. Als Sean sich später bei anderer Gelegenheit Anna wieder nähert, überrascht er sie mit intimen Details aus ihrem Leben, die eigentlich nur ihr und ihrem toten Ehemann bekannt gewesen sein können. Die rational denkende Anna stutzt: Könnte es sein, dass der über alles geliebte Mann über den kleinen Jungen wieder mit ihr in Kontakt zu treten versucht? Nach und nach verrät Sean der verunsicherten Frau weitere Eigenheiten aus ihrem vergangenen Leben. Als ihr Verlobter Joseph und Mutter Eleanor Gegensteuer zu geben beginnen, ist es schon zu spät: Anna glaubt im Zehnjährigen ihregroßeLiebe wiedergefunden zu haben. Birth war nach Sexy Beast erst der zweite Spielfilm des Briten Jonathan Glazer, der zuvor mit Videoclips für Gruppen wie Massive Attack und Radiohead bekannt geworden war. Überzeugte schon Sexy Beast mit einer ganz und gar ungewöhnlichen Thriller-Dramaturgie entzog sich Birth vollends der klaren Genrezuordnung. Auf der einen Seite übersinnlicher Thriller, finden sich auch Elemente des gothischen Horrorfilms in Glazers Film.

Stars

  • Anna
  • Sean
    Cameron Bright
  • Joseph
    Danny Huston
  • Eleanor
    Lauren Bacall
  • Laura
    Alison Elliott
  • Clara
    Anne Heche
  • Clifford
    Peter Stormare
  • Bob
    Arliss Howard
  • Mrs. Conte, Seans Mutter
    Cara Seymour
  • Mr. Conte, Seans Vater
    Ted Levine
  • der alte Sean
    Michael Desautels
  • Sinclair
    Joe M. Chalmers
  • Lee
    Novella Nelson
  • Mrs. Hill
    Zoe Caldwell
  • Mr. Drummond
    Charles Goff
  • Mrs. Drummond
    Sheila Smith
  • Jimmy
    Milo Addica
  • junge Frau
    Mary Catherine Wright
  • Caterer
    Scott Johnsen
  • Lehrerin
    Elizabeth Greenberg
  • Frau in der Lobby
    Tessa Auberjonois
  • Stevie
    John Robert Tramutola
  • Peter
    Jordan Lage
  • Immobilienmakler
    Margot Jewers
  • Läufer
    Matthew Giffuni
  • Läufer
    Ian Hoffberg
  • Läufer
    Laura Fallon
  • Mann in der Lobby
    John Juback
  • Frau an der Kasse
    Kavita R. Mangroo
  • Frau auf der Party
    Alexandra Salo
  • Brautjungfer / Frau auf der Party #2
    Hollis McConnell Jones
  • Brautjungfer
    Libby Skala
  • Hochzeitsfotograf
    Bruce Bennetis
  • Fotograf
    Gregory Smith
  • Kellner
    T. Ryder Smith
  • Polizist #1
    Ed Bogdanowicz
  • Polizist #2
    Jerry Fuentes
  • Sekretär
    Gregory Dann
  • Claras Nachbar
    Lisa Barnes
  • Patrick / Minibikefahrer
    Michael Joseph Cortese
  • Johnny Utah
  • Bodhi
  • Pappas
    Gary Busey
  • Tyler
    Lori Petty
  • Ben Harp
    John C. McGinley
  • Roach
    James Le Gros
  • Nathanial
    John Philbin
  • Alvarez
    Julian Reyes

Crew

  • Regie
    Jonathan Glazer
  • Drehbuch
    Jean Claude Carrière
  •  
    Jonathan Glazer
  •  
    W. Peter Iliff
  •  
    Milo Addica
  • Musik
    Mark Isham
  •  
    Alexandre Desplat
  • Kamera
    Harris Savides
  • Produzent
    Jean Louis Piel
  •  
    Kerry Orent
  •  
    Mark Ordesky
  •  
    Kate Myers
  •  
    Xavier Marchand
  •  
    Lizie Gower
  •  
    Fine Line Features
  •  
    Nick Morris
  • Ton
    Michael Barosky
  • Schnitt
    Claus Wehlisch
  •  
    Sam Sneade